InRezepte

Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich – leckeres Rezept für sommerliche Brötchen

Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich – leckeres Rezept für sommerliche Brötchen

Ein idealer Nachtisch für den Sommer sind diese leckeren Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich. Sie bestehen aus einem luftigen Hefeteig und sind mit frischen Pfirsichen gefüllt. Nach dem einfachen Rezept kannst du die fruchtigen Brötchen ohne großen Aufwand selber backen.

Rezept für Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich

Die Zutaten ergeben 7 Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich.

Zutaten

für den Teig

  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei + 1 Eiweiß (Zimmertemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 25 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1/3 TL Salz
  • Vanille
  • 19 g Frischhefe
  • ca. 420 g Mehl
  • Pflanzenöl für die Arbeitsfläche

für die Füllung

  • ca. 320 g Pfirsiche (entkernt)
  • 90 g Zucker
  • 50 g Speisestärke

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser

Zubereitung

Bereite zuerst den Teig für die Hefeteig-Röllchen zu.

Schritt 1: Löse Frischhefe und 15 g Zucker aus der Gesamtmenge in lauwarmer Milch auf. Gib 80 g Mehl dazu, verrühre es und lass es an einem warmen Ort 15 Minuten gehen.

Hefemasse

Schritt 2: Verrühre Ei und Eiweiß, den restlichen Zucker, weiche Butter oder Margarine, Vanille und Salz.

Ei, Zucker, Butter verrühren

Schritt 3: Gib die Hefemasse aus Schritt 1 zur Ei-Zucker-Butter-Masse aus Schritt 2 und verrühre es zu einer homogenen Masse.

Hefemasse mit Ei-Zucker-Butter-Masse verrühren

Schritt 4: Füge nach und nach das restliche Mehl hinzu und knete es zu einem weichen, etwas klebrigen Teig. Gib Pflanzenöl dazu und knete den Teig ca. 7 Minuten durch. Decke ihn mit einem Handtuch zu und lass ihn an einem warmen Ort 20 Minuten gehen. Knete ihn danach kurz durch und lass ihn weitere 20 Minuten gehen.

Tipp: Da die angegebene Mehlmenge abweichen kann, ist es wichtig, das Mehl nach und nach hinzuzufügen, damit der Hefeteig nicht zu fest wird.

Hefeteig

In der Zwischenzeit kannst du die Pfirsich-Füllung zubereiten.

Schritt 5: Schneide Pfirsiche in dicke Halbringe.

Schritt 6: Vermische Zucker und Speisestärke.

Zucker und Speisestärke vermischen

Schritt 7: Fette die Arbeitsfläche mit Pflanzenöl ein. Teile den Hefeteig in 7 gleich große Stücke und forme jedes Teigstück zu einer Kugel. Decke die Teigkugeln mit Backpapier zu und lass sie 5 Minuten ruhen.

Teigkugeln

Schritt 8: Rolle jede Teigkugel etwa 3 mm dick zu einem langen Dreieck aus, gib jeweils ca. 1 TL Zucker-Speisestärke-Mischung auf die gegenüber der Dreieck-Spitze liegende Seite und lege jeweils 2 – 4 Pfirsichstücke darauf.

Pfirsiche auf Hefeteig verteilen

Schritt 9: Schlage die Seite mit der Füllung nach innen, sodass die Füllung mit dem Teig zugedeckt wird, und eine gefüllte “Tasche” entsteht. Klebe alle Ränder der “Tasche” zusammen, sodass keine Füllung rauskommen und kein Saft rausfließen können. Rolle nun die “Tasche” mit der Füllung bis zur Spitze des Dreiecks auf.

Hefeteig mit Pfirsich aufrollen

Schritt 10: Verteile die Hefeteig-Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, decke sie mit Backpapier zu und lass sie an einem warmen Ort 10 Minuten gehen.

Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich gehen lassen

Schritt 11: Verrühre 1 Eigelb und 1 EL Wasser, bestreiche die Hefeteig-Röllchen damit und lass sie 10 Minuten ruhen.

Schritt 12: Backe die Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 15 Minuten.

Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich backen

Fertig sind die fluffig fruchtigen Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich.

Hefeteig-Röllchen mit Pfirsich

Hefebrötchen mit Pfirsich

Mit Pfirsich gefüllte Röllchen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Bloggerei.de Gutscheincodes