InRezepte

Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme – luftiger Teig mit zarter Creme im Kuchen vereint

Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme – einfaches & leckeres Rezept

Luftiger, weicher Hefeteig und zarte selbstgemachte Pudding-Creme machen diesen Kuchen besonders lecker. Er schmeckt cremig und nicht zu süß. Das Rezept dafür ist einfach, sodass du den Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme ohne großen Aufwand selber backen kannst, nur der Teig braucht wie immer seine Zeit zum Aufgehen.

Rezept für Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme

Zutaten (für Ø 20 cm große Backspringform)

für den Teig

  • 165 g Sahne (lauwarm)
  • 50 g Zucker
  • 30 g Butter (geschmolzen)
  • 1 Ei (Zimmertemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Trockenhefe
  • ca. 330 g Mehl
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform

für die Creme

  • 500 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 40 g Maisstärke
  • Vanille

zum Bestreichen

  • 1 Ei

Außerdem brauchst du eine Ø 20 cm große Backspringform, die du online zum Beispiel bei** Amazon oder Otto bestellen kannst.

Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme backen: so geht es

Zuerst wird der Hefeteig für den Kuchen zubereitet.

Schritt 1: Vermische Mehl und Trockenhefe, gib lauwarme Sahne, Zucker, geschmolzene Butter, Ei sowie Salz dazu und knete es zu einem weichen, elastischen Teig. Knete den Teig anschließend ca. 7 Minuten durch, decke ihn mit einem Handtuch zu und lass ihn an einem warmen Ort 1,5 Stunden gehen.

Teig für süßen Hefeteig-Kuchen

In der Zwischenzeit kannst du die Creme zubereiten.

Schritt 2: Gib Zucker, Ei und Vanille in einen Kochtopf und verrühre es.

Zucker und Ei verrühren

Schritt 3: Füge Maisstärke und Sahne hinzu und verrühre es zu einer homogenen Masse.

Sahne, Maisstärke, Zucker und Ei verrühren

Schritt 4: Koche die Masse ein paar Minuten unter ständigem Rühren, bis sie dickflüssig wird. Lass die Creme unter gelegentlichem Rühren auskühlen.

Ei-Zucker-Stärke-Masse mit Milch kochen

Schritt 5: Lege den Boden der Backspringform mit Backpapier aus und fette den Rand mit Butter oder Margarine ein. Rolle ca. 2/3 des Hefeteiges aus und verteile ihn am Boden und am Rand der Backform.

Hefeteig auf Backform verteilen

Schritt 6: Verteile die Creme auf dem Teig in der Backform, forme aus dem restlichen Teig Streifen und verteile sie auf der Creme so, dass ein Gitter entsteht. Lass den Hefeteig-Kuchen an einem warmen Ort 30 Minuten gehen.

Hefeteig-Kuchen gehen lassen

Schritt 7: Bestreiche den Hefeteig-Kuchen oben mit einem Ei und backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten. Lass ihn auskühlen und hole ihn aus der Backform.

Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme backen

Und schon kann der köstliche Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme serviert werden.

Kuchen aus Hefeteig mit Pudding-Creme

Süßer Hefeteig-Kuchen

Süßer Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Hefeteig-Kuchen mit Pudding-Creme – einfaches & leckeres Rezept
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes