InRezepte

Hefe-Blätterteig-Brot – einfaches Rezept für Blätterteig-Bombe mit Hefe

Hefe-Blätterteig-Brot – einfaches Rezept für Blätterteig-Bombe mit Hefe

Eine Kombination aus knusprig und weich ist dieses leckere Hefe-Blätterteig-Brot. Das Rezept für den Blätterteig ist sehr einfach, sodass der Teig nicht mehrmals im Kühlschrank gekühlt werden muss. Nur der Hefeteig braucht seine Zeit zum Aufgehen. Ansonsten geht die Zubereitung ziemlich schnell. Ob pur, mit einem Aufstrich oder mit einer Suppe – dem blättrigen Knuspergenuss kann garantiert keiner widerstehen.

Rezept für Hefe-Blätterteig-Brot

Zutaten

  • ca. 130 g Butter (geschmolzen)
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 10 g Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 6 g Trockenhefe
  • ca. 350 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

zum Bestreichen

  • Eigelb von 1 Ei

Zubereitung

Schritt 1: Löse Trockenhefe, Zucker und Salz in lauwarmem Wasser auf.

Trockenhefe, Zucker in Wasser auflösen

Schritt 2: Gib nach und nach Mehl dazu und knete es zu einem festen, etwas klebrigen Teig. Forme den Teig zu einer Kugel, lege ihn in die Rührschüssel, bestreiche ihn oben mit Pflanzenöl, decke die Schüssel mit einem Handtuch zu und lass den Teig an einem warmen Ort 2 Stunden gehen.

Hefeteig gehen lassen

Schritt 3: Bestreue die Arbeitsfläche mit Mehl und teile den Teig in 10 gleich große Stücke. Rolle zuerst ein Teigstück sehr dünn zu einem Kreis aus und bestreiche den dünnen Teigfladen großzügig mit geschmolzener Butter. Rolle nun ein zweites Teigstück auch sehr dünn zu einem Kreis aus, lege den Teigfladen auf den ersten und bestreiche ihn auch großzügig mit geschmolzener Butter. Wiederhole das Gleiche mit allen Teigstücken mit Ausnahme vom letzten Stück.

Hefeteig ausrollen und mit Butter bestreichen

Schritt 4: Rolle das letzte Teigstück genauso sehr dünn zu einem Kreis aus, lege den Teigfladen auf die anderen aufeinander gestapelten Fladen und rolle alle Fladen zusammen etwas aus. Bestreiche anschließend auch den obigen Teigfladen großzügig mit geschmolzener Butter.

Aufeinander gestapelte Teigfladen ausrollen

Schritt 5: Rolle die aufeinander gestapelten Teigfladen zusammen zu einer Rolle auf und forme die Rolle zu einer Schnecke.

Schnecke aus Hefe-Blätterteig

Schritt 6: Rolle die Schnecke flach (etwa 2 – 3 cm dick) aus, lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lass sie 20 Minuten ruhen. Bestreiche sie danach mit Eigelb und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten.

Hefe-Blätterteig-Brot mit Eigelb bestreichen

Schon kannst du das köstliche Hefe-Blätterteig-Brot servieren.

Hefe-Blätterteig-Brot

Brot aus Hefe-Blätterteig

Blätterteig-Brot mit Hefe

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Bloggerei.de Gutscheincodes