Hausmitteln gegen Pickel
Gesundheit

Hausmitteln gegen Pickel: Pickel natürlich bekämpfen

Pickel entstehen aus verschiedenen Gründen. Das sind unter anderem falsche Ernährung, Stoffwechselstörungen, Darmerkrankungen, hormonelle Veränderungen, Hautunreinheiten oder Stress.

Im Gegensatz zu herkömmlicher Kosmetik und Medikamenten gegen Pickel wirken Hausmittel schonender und bestehen nur aus natürlichen Inhaltsstoffen. Hier stelle ich dir einige Hausmittel, die gegen Pickel helfen können.

Hausmittel gegen Pickel: Kamillenblüten

Kamille beseitigt Bakterien und hilft bei Entzündungen.

Du brauchst:

Gehe folgendermaßen vor:

  1. Übergieße Kamillenblüten mit kochendem Wasser und lass es 30 Minuten ziehen.
  2. Siebe es anschließend ab.
  3. Verwende das Wasser als Gesichtslotion.

Hausmittel gegen Pickel: Birkenknospen

Birkenknospen enthalten Wirkstoffe und Vitamine, die für die Haut wichtig sind.

Du brauchst:

So gehst du vor:

  • Übergieße Birkenknospen mit kochendem Wasser und lass es ca. 10 Minuten ziehen.
  • Siebe es anschließend ab.
  • Tupfe das Birkenknospen-Wasser regelmäßig auf das Gesicht.

Hausmittel gegen Pickel: Aloe Vera

Aloe Vera desinfiziert die Haut und beugt Entzündungen und Pickel-Bildung vor.

Verwende Aloe-Vera-Saft als Gesichtslotion.

Gesichtsmaske gegen Falten mit Aloe-Vera-Saft

Hausmittel gegen Pickel: Beifuß

Beifuß fördert die Durchblutung und hilft gegen Entzündungen.

Dafür benötigst du:

Gehe folgendermaßen vor:

  • Übergieße Beifuß mit kochendem Wasser und lass es 1 Stunde ziehen.
  • Siebe es danach ab.
  • Nutze das Wasser als Gesichtslotion oder -Kompresse.

Hausmittel gegen Pickel: Saft aus Wegerich-Kraut

Der Saft aus Wegerich-Kraut** sorgt für reine Haut und fördert die Durchblutung.

Tupfe den Saft auf die vorher gereinigte Haut.

Hausmittel gegen Pickel: Johanniskraut-Blüten und -Blättern

Johanniskraut bekämpft Entzündungen und stabilisiert die Haut.

Du benötigst:

  • 5 g getrocknete Johanniskraut-Blüten und -Blätter
  • 250 ml Wasser

So gehst du vor:

  1. Koche Johanniskraut-Blüten und -Blätter 25 Minuten im Wasser.
  2. Siebe es anschließend ab.
  3. Reinige die Haut morgens mit dem Wasser.

Hausmittel gegen Pickel: roher Kürbis

Kürbis hilft Pickeln schneller zu reifen und klärt die Haut.

Reibe mit einem Stück Kürbis die Haut ein. In ein paar Tagen sieht man bereits eine Besserung.

Hausmittel gegen Pickel: Saft von Petersilie

Petersilie hellt nicht nur die Haut auf, sondern hilft auch bei Hautunreinheiten.

Presse Saft aus Petersilie und trage ihn auf das Gesicht auf. Du kannst auch ein paar Tropfen Zitronensaft dazu geben.

Gesichtsmasken gegen Pickel

Es gib auch Gesichtsmasken, die gegen Pickel helfen, und die du selber herstellen kannst.

Gesichtsmaske gegen Pickel aus Kefir

Um die Maske herzustellen, benötigst du:

  • 1 Glas Kefir
  • 1 Glas Haferflocken
  • 1 Tropfen Zitronensaft

Gesichtsmaske gegen Pickel aus Kefir

So wird’s gemacht:

  1. Verrühre gut Kefir und Haferflocken.
  2. Gib Zitronensaft dazu.
  3. Trage die Maske auf das Gesicht auf.
  4. Lass sie 20 Minuten einwirken.
  5. Verwende die Maske täglich innerhalb eines Monats.

Gesichtsmaske gegen Pickel aus Gurke

Gurke hilft nicht nur gegen Pickel, sondern hellt die Haut auch auf.

Du benötigst:

  • 1 Stück Gurke

Gesichtsmaske gegen Pickel aus Gurke

So wird’s gemacht:

  1. Reibe Gurke fein und trage die Masse auf das Gesicht auf.
  2. Lass die Maske ca. 20 Minuten einwirken.

Gesichtsmaske gegen Pickel aus rohen Kartoffeln

Die Maske sorgt dafür, dass Pickel schneller reifen, und hilft gegen Mitesser.

Für die Gesichtsmaske benötigst du:

  • 1 Kartoffel
  • 1 Eiweiß

Gesichtsmaske gegen Pickel aus rohen Kartoffeln

So wird’s gemacht:

  1. Reibe Kartoffel.
  2. Gib Eiweiß dazu.
  3. Trage die Maske auf das Gesicht auf .
  4. Lass sie ca. 20 Minuten einwirken.

Gesichtsmaske gegen Pickel aus Honig

Du benötigst:

  • 2 TL Honig
  • 1 Eigelb
  • 2 – 3 Tropfen Zitronensaft

Gesichtsmaske gegen Pickel aus Honig

So wird’s gemacht:

  1. Verrühre Eigelb, Honig und Zitronensaft.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf.
  3. Lass sie 10 Minuten einwirken.

Viele Rezepte für Gesichtsmasken, unter anderem gegen geschwollene Augenlider, Schwellungen unter den Augen oder für trockene und normale Haut , die du einfach und schnell selber zu Hause machen kannst, findest du im Beitrag Gesichtsmaske selber machen: gegen Falten, Schwellungen & Co..

Dampfbad gegen Pickel

Ein Dampfbad befreit die Haut von Unreinheiten, öffnet die Poren und lässt die Haut besser atmen.

  1. Gib heißes Wasser in eine Schüssel.
  2. Hänge ein Handtuch über den Kopf und die Schüssel und halte das Gesicht ca. 15 Minuten über dem Wasser.

Was hilft dir gegen Pickel? Greifst du eher zu herkömmlicher Kosmetik oder verwendest du Hausmittel?

Mehr Hausmittel-Tipps:

14 Kommentare

  1. Deinen Beitrag hätte ich in der Pubertät sehr gut gebrauchen können. Da war ich am Verzweifeln und nichts hat geholfen :-(! Jetzt habe ich das Problem zum Glück nicht mehr … aber wer weiß! Hab deine tollen Tipps auf jeden Fall schon abgespeichert!

    Liebe Grüße
    Verena

  2. Hey du.
    Da sind wirklich tolle Tipps dabei und ich mag es wenn man mit altbekannten Hausmitteln arbeitet. Danke für diesen tollen Artikel.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  3. das sind wieder mal super praktische Tipps liebe Katja! glücklicherweise hatte ich selber nie wirklich ersnthaft mit Pickeln zu kämpfen … wenn dann waren sie i.d.R. so schnell verschwunden, wie sie aufgetaucht sind 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Wer hat sich noch nie gefragt welche Hausmittel gegen Pickel helfen? Spätestens in der Pubertät jeder. 😀 Ich finde es super, dass du alle Hausmittel in einem Blogpost einmal aufgelistet hast. Ich habe/hatte zum Glück nie so wirklich Probleme mit Pickel, dafür eher mit Mitesser. Ich habe dagegen so ein Wasserdampfgerät und es wirkt total beruhigend und öffnet die Poren wundervoll. 🙂

    Lg Pierre von Milk&Sugar

  5. Oh die meisten Tipps kannte ich gar nicht. Also Kamille wusste ich und auch Aloe Vera habe ich mal ausprobiert. Rohe Kartoffel? Da muss ich echt lachen 😀 Aber wenn es hilft, ist es super!

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  6. Ein toller und umfassender Beitrag. Ich finde immer interessant, mit welchen einfachen Mitteln wir doch effektiv etwas für uns und unseren Körper machen können. Schade, dass so viele alte Rezepte in Vergessenheit geraten sind und wir nur noch die chemischen Keulen auspacken müssen….

    Liebe Grüße,
    Mo

  7. Die Pickelzeit liegt jetzt schon einige Zeit hinter mir, zum Gluck habe ich da eher weniger Probleme mit. Sind aber schöne Tipps, so einige waren mir schon bekannt, andere recht neu.
    Danke für die Tipps!

    LG aus Norwegen
    Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.