InGesundheit

Fußpilz: diese Hausmittel lindern die Beschwerden

Hausmittel gegen Fußpilz: diese Mittel helfen die Beschwerden zu lindern

Rötungen, Juckreiz, Schuppen- und Blasenbildung sowie Risse in der Haut sind die häufigsten Symptome von Fußpilz. Ich stelle dir hier Hausmittel vor, die gegen Fußpilz helfen und die Beschwerden linden können. Wenn die Krankheit bereits fortgeschritten ist, oder nach regelmäßiger Anwendung der Hausmittel keine Besserung eintritt, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Honig hilft gegen Fußpilz

Da Honig entzündungshemmend wirkt, bekämpft er so die Infektion und kann gegen Fußpilz helfen.

Reibe die betroffene Stelle mit Honig ein und lass ihn circa 15 Minuten einwirken. Verwende dafür am besten Bio-Honig. Wende dieses Mittel gegen Fußpilz täglich jeweils 1 – 2 Mal am Tag an.

Übrigens ist Honig vielseitig einsetzbar und gilt als natürliches Heilmittel gegen viele Krankheiten, unter anderem gegen Halsschmerzen, Lippenherpes oder Pickel.

Hausmittel gegen Fußpilz: Knoblauch

Knoblauch wirkt antibakteriell und bekämpft Entzündungen.

Schneide eine Knoblauchzehe auf und reibe damit die vom Fußpilz betroffene Stelle ein. Du kannst Knoblauch stattdessen pürieren, auf die Stelle auftragen und einwirken lassen. Wende dieses natürliche Mittel gegen Fußpilz am besten vor dem Schlafengehen an und ziehe dir nach der Behandlung über Nacht Baumwollsocken an.

Statt Knoblauch kannst du auch Zwiebel verwenden.

Knoblauch liefert übrigens Abhilfe bei Ohrenschmerzen und Herpes.

Apfelessig als Haumittel gegen Fußpilz

Apfelessig tötet Keime sowie Infektionen ab und kann so gegen Fußpilz helfen.

Mache regelmäßig Fußbäder aus Apfelessig. Verdünne ihn dafür mit Wasser (ca. 250 ml Apfelessig für 1 Liter Wasser). Halte darin deine Füße circa 20 – 30 Minuten.

Du kannst auch einen Wattebausch in Apfelessig tränken und damit die betroffene Stelle betupfen.

Teebaumöl hilft gegen Fußpilz

Teebaumöl wirkt keimtötend und desinfizierend.

Gib einige Tropfen Teebaumöl in warmes Wasser (circa 5 – 10 Tropfen für 1 Liter Wasser) und halte darin die Füße circa 15 Minuten. Verwende am besten Bio-Teebaumöl (erhältlich zum Beispiel bei Amazon**). Trockne die Füße danach gut ab. Wende diese Methode täglich an.

Teebaumöl hilft auch gegen Herpes oder sorgt für weiße Zähne.

Hausmittel gegen Fußpilz: schwarzer Tee

Die in schwarzem Tee enthaltenen pflanzlichen Gerbstoffe lindern die Schmerzen und den Juckreiz. Im Frühstadium der Krankheit können sie Fußpilz abtöten.

Wenn du unter Fußpilz leidest, mache regelmäßig Fußbäder aus schwarzem Tee. Übergieße dafür den Tee mit kochendem Wasser (ca. 5 – 6 Teebeutel für 1 Liter Wasser) und lass ihn ziehen. Wenn er etwas abgekühlt ist, so dass du dich daran nicht mehr verbrennen kannst, halte darin deine Füße circa 30 Minuten.

Auch das Betupfen der betroffenen Stelle mit einem Teebeutel, nachdem du ihn in heißem Wasser ziehen lässt, kann gegen Fußpilz helfen.

Backpulver oder Natron als Hausmittel gegen Fußpilz

Backpulver entzieht dem Pilz die Feuchtigkeit und hält die Füße trocken.

Streue mehrmals täglich etwas Backpulver auf die betroffene Stelle. Achte darauf, dass du nur reines Backpulver verwendest.

Kokosöl hilft gegen Fußpilz

Kokosöl bekämpft gezielt Pilze und schützt die Haut.

Creme deine Füße einfach regelmäßig mit Kokosöl ein. Verwende dafür Bio-Kokosöl (erhältlich zum Beispiel bei Amazon**). Besonders gut kannst du Kokosöl über Nacht einwirken lassen, indem du die Füße damit einreibst und Baumwollsocken einziehst.

Fußpilz vorbeugen

Das beste Mittel gegen Fußpilz ist, ihn vorzubeugen. Fußpilz wird vor allem durch eine feuchte und warme Umgebung gefördert. Damit du es verhindern kannst, solltest du folgende Tipps beachten:

  • Trage Socken und Strümpfe aus natürlichen Materialien, zum Beispiel aus (Bio-)Baumwolle.
  • Wechsle deine Socken jeden Tag.
  • Trage keine Schuhe, die zu eng sind.
  • Halte die Zehenzwischenräume trocken.
  • Trage in öffentlichen Schwimmbädern, Umkleidekabinen etc. immer Schuhe.
  • Ernähre dich gesund, vor allem mit viel Obst und Gemüse, um das Immunsystem zu stärken und so dem Fußpilz keine Chance zu geben.

Mittel gegen Fußpilz kaufen**: Aponeo

Mehr Hausmittel-Tipps:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply