InRezepte

Haferschnitten mit Marmelade – veganes Rezept ohne Mehl

Haferschnitten mit Marmelade – veganes Rezept ohne Mehl

Für die Zubereitung dieser köstlichen Haferschnitten benötigst du nur wenige Zutaten. Die Schnitten sind vegan und enthalten kein Weizenmehl. Die Haferschnitte mit Marmelade ist ideal zum Frühstück oder Nachtisch.

Rezept für Haferschnitten mit Marmelade

Zutaten

  • 300 g Haferflocken
  • 200 g Margarine (kalt)
  • 100 g Zucker
  • ca. 20 ml Wasser

für die Füllung

  • ca. 130 g feste Marmelade

Bestelle die Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör**

Passende Rührschüssel**

Zubereitung

Schritt 1: Gib Haferflocken, Zucker, Salz sowie in Stücke geschnittene kalte Margarine in eine Schüssel und vermische alles.

Haferflocken, Margarine, Zucker vermischen

Schritt 2: Knete die Zutaten zu einem festen “Teig”, gib dabei nach Bedarf nach und nach Wasser dazu.

Haferteig

Schritt 3: Lege die Hafermasse auf ein Blatt Backpapier, decke sie mit einem anderen Blatt Backpapier zu und rolle sie dünn zu einem Viereck aus. Stelle den Haferboden 1 Stunde kalt.

Haferteig ausrollen

Schritt 4: Lege den Haferboden zusammen mit dem unteren Blatt Backpapier auf ein Backblech, entferne das obere Blatt Backpapier und backe den Haferboden im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten.

Haferboden backen

Schritt 5: Schneide den Haferboden, solange er noch heiß ist, vorsichtig in zwei gleich große Teile, bestreiche ein Teil mit Marmelade und lege das zweite Teil darauf. Lass nun den “Haferkuchen” komplett abkühlen.

Haferboden mit Marmelade bestreichen

Schritt 6: Schneide den “Haferkuchen” in Schnitten.

Haferschnitten mit Marmelade zubereiten

Fertig sind die leckeren Haferschnitten.

Haferschnitten mit Marmelade

Haferschnitten mit Marmelade vegan

Vegane Haferschnitte mit Marmelade

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes