Anzeige
InRezepte

Gezuckerte Kondensmilch selber machen – auch in veganer Variante

Gezuckerte Kondensmilch selber machen

Ob aufs Brot, mit Blini, Oladji, für eine Tortencreme oder zum Selbermachen von Eis – gezuckerte Kondensmilch ist vielseitig einsetzbar. Zu kaufen gibt es sie in Dosen in vielen Supermärkten. Dabei kannst du gezuckerte Kondensmilch zu Hause selber machen. Dafür brauchst du nur zwei Zutaten und eventuell etwas Vanille für das Aroma. Selbstgemachte gezuckerte Kondensmilch schmeckt nicht nur lecker, sondern enthält keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe.

Es gibt viele Rezepte dafür, unter anderem welche, nach denen Milch mit Zucker einige Stunden gekocht wird. Ich zeige dir ein schnelles Rezept für gezuckerte Kondensmilch, für deren Zubereitung du etwa 20 Minuten brauchst. Die süße Milch kannst du auch vegan zubereiten. Wie das geht, erkläre ich es dir weiter unten. Außerdem findest du hier leckere Rezepte für Kuchen, Torten und Eis, die du mit gezuckerter Kondensmilch selber machen kannst.

Rezept für gezuckerte Kondensmilch

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 140 g Zucker
  • Vanille

Die Zutaten ergeben ca. 250 g gezuckertes Milcherzeugnis.

Bestelle Zutaten online bei** Rewe.

Kochzubehör

Zubereitung

Schritt 1: Gib Milch, Zucker sowie Vanille in einen Kochtopf und koche es unter ständigem Rühren auf.

Schritt 2: Koche die Masse bei starker Hitze ca. 15 Minuten, rühre sie dabei gelegentlich und vorsichtig um, damit sie nicht anbrennt. Du kannst sie beim Umrühren kurz vom Herd nehmen, damit sie nicht überläuft.

Schritt 3: Lass die Masse anschließend auf Eiswasser unter Rühren abkühlen.

Schritt 4: Fülle damit die Gläser und bewahre die gezuckerte Kondensmilch im Kühlschrank auf.

Selbstgemachte Gezuckerte Kondensmilch – Rezept

Gezuckerte Kondensmilch selber machen – Tipps

  1. Verwende möglichst Milch mit hohem Fettanteil.
  2. Reinige gründlich die Gläser, in denen du gezuckerte Kondensmilch nach dem Kochen aufbewahren wirst.
  3. Je länger du die Milch-Zucker-Masse kochst, desto dickflüssiger wird am Ende die gezuckerte Kondensmilch. Beachte, dass sie nach dem Abkühlen und besonders am nächsten Tag eine dickflüssigere Konsistenz erlangt, als direkt nach dem Kochen.
  4. Verwende zum Kochen der Milch-Zucker-Masse am besten einen größeren Kochtopf, damit sie nicht überläuft.

Gezuckerte Kondensmilch mit Erdbeeren

Vegane gezuckerte Kondensmilch selber machen

Du kannst gezuckerte Kondensmilch auch in veganer Variante selber herstellen. Verwende dafür statt Milch zum Beispiel Lupinen-Drink oder eine andere vegane Milchalternative und bereite die süße Milch nach dem obigen Rezept zu.

Vegane gezuckerte Kondensmilch selber machen

Gezuckerte Kondensmilch – Rezepte

In der russischen Küche ist das süße Milcherzeugnis sehr verbreitet. Damit backt man unter anderem leckere Torten, Kuchen oder anderes Gebäck. Zum Beispiel brauchst du gezuckerte Kondensmilch für folgende Rezepte:

Joschiki – russisches Gebäck

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gezuckerte Kondensmilch selber machen – einfaches & schnelles Rezept
Autor
veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 12 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail