Gesichtsmasken selber machen
Gesundheit Selber machen

Gesichtsmaske selber machen: gegen Falten, Schwellungen & Co.

Ob Antifalten-Gesichtsmasken, Gesichtsmasken gegen geschwollene Augenlider, Schwellungen unter den Augen oder Gesichtsmasken für trockene und normale Haut – hier stelle ich dir eine große Auswahl an Gesichtsmasken vor, die du einfach und schnell selber zu Hause machen kannst.

  1. Gesichtsmasken gegen Falten selber machen
  2. Gesichtsmasken für trockene Haut selber machen
  3. Erfrischende Gesichtsmasken für normale Haut selber machen
  4. Gesichtsmasken gegen geschwollene Augen selber machen

1. Gesichtsmasken gegen Falten selber machen

Gesichtsmaske mit Eiweiß und Zitronensaft

Du benötigst:

  • Eiweiß von einem Ei
  • Saft von einer halben Zitrone
  • etwas Salz

So wird’s gemacht:

  1. Schlage Eiweiß steif.
  2. Gib Zitronensaft und Salz dazu.
  3. Vermische gut alle Zutaten.
  4. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Gesichtsmaske gegen Falten mit Eiweiß und Zitronensaft

Gesichtsmaske mit Eigelb und Honig

Du brauchst:

  • Eigelb von einem Ei
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Glycerine

So wird’s gemacht:

  1. Vermische gut alle drei Zutaten.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Honig-Gesichtsmaske

Dafür brauchst du:

  • 1 EL Honig
  • 1 EL Hafermehl
  • 2 EL Milch

So wird’s gemacht:

  1. Vermische gut alle Zutaten.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Gesichtsmaske mit Eigelb und Rizinusöl

Du benötigst:

So wird’s gemacht:

  1. Vermische gut die beiden Zutaten.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Gesichtsmaske gegen Falten mit Eigelb und Rizinusöl

Gesichtsmaske mit Hefe

Du brauchst:

  • 25 g Hefe
  • 1 EL Milch
  • 1 TL Zitronensaft

So wird’s gemacht:

  1. Löse Hefe in Milch auf.
  2. Gib Zitronensaft dazu und vermische alles gut.
  3. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Gesichtsmaske mit Weißbrot und Milch

Du benötigst dafür:

  • ein Stück Weißbrot
  • etwas Milch

So wird’s gemacht:

  1. Schneide die Kruste vom Weißbrot ab.
  2. Zerdrücke Weißbrot in etwas Milch und vermische es.
  3. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche danach das Gesicht.

Gesichtsmaske gegen Falten mit Weißbrot und Milch

Gesichtsmaske mit Aloe-Vera-Saft

Dafür brauchst du:

  • ein paar Aloe-Vera-Blätter

So wird’s gemacht:

  1. Lass Aloe-Vera-Blätter an einem dunklen, kühlen Ort 14 Tage liegen.
  2. Presse danach Saft aus den Blättern aus und verwende ihn als Gesichtsmaske.

Gesichtsmaske gegen Falten mit Aloe-Vera-Saft

Apfel-Karotten-Gesichtsmaske

Um die Gesichtsmaske selber zu machen, benötigst du:

  • 1/2 Apfel
  • 1/2 Karotte

So wird’s gemacht:

  1. Schäle Apfel und Karotte.
  2. Reibe sie fein und vermische sie.
  3. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 20 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Apfel-Karotten-Gesichtsmaske gegen Falten

2. Gesichtsmasken für trockene Haut selber machen

Quark-Apfelsaft-Gesichtsmaske

Du benötigst folgende Zutaten:

  • 2 TL Quark
  • 1 TL frischer Apfelsaft
  • 1/2 Eigelb
  • 1 TL Rizinusöl**

So wird’s gemacht:

  1. Verrühre Quark mit Apfelsaft.
  2. Gib Eigelb und Rizinusöl dazu und vermische alles gut.
  3.  Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Gesichtsmaske mit Eigelb und Hafermehl

Du brauchst:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Hafermehl

So wird’s gemacht:

  1. Vermische gut Eigelb und Hafermehl.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie anschließend ab.

Gesichtsmaske mit Kräutern

Für diese Maske brauchst du:

  • 1 TL zerkleinerte Salbeiblätter
  • 1 TL zerkleinerte Lindenblätter
  • 250 ml Milch

So wird’s gemacht:

  1. Übergieße Salbei- und Lindenblätter mit Milch und lass sie 5 – 7 Minuten stehen.
  2. Koche anschließend die Mischung kurz auf und lass sie abkühlen.
  3. Trage zuerst eine Gesichtscreme für trockene Haut auf das Gesicht auf und danach die Gesichtsmaske.
  4. Bedecke das Gesicht anschließend mit Frischhaltefolie und einem Handtuch (Lass dabei die Augen, den Mund und die Nase frei).

Gesichtsmaske mit Eigelb, Sonnenblumenöl und Honig

Diese Gesichtsmaske wirkt auch gegen Falten unter den Augen.

Du brauchst:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Honig

So wird’s gemacht:

  1. Vermische gut alle Zutaten.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche danach das Gesicht.

Gesichtsmaske für trockene Haut mit Eigelb, Sonnenblumenöl und Honig

Milch-Honig-Gesichtsmaske

Sie hilft nicht nur gegen trockene Haut, sondern hellt die Haut etwas auf.

Dafür benötigst du:

  • 1 EL Honig
  • 1 EL Schmand
  • 1 TL Milch
  • 1 TL Schlagsahne
  • 1 EL Quark

So wird’s gemacht:

  1. Verrühre alle Zutaten gut untereinander.
  2. Trage die Maske auf das Gesicht auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie danach ab.

Milch-Honig-Gesichtsmaske für trockene Haut

3. Erfrischende Gesichtsmasken für normale Haut selber machen

Trauben-Gesichtsmaske

Schneide ein paar Trauben in der Mitte durch und reibe mit den Schnittflächen über das Gesicht. Das verleiht dir eine glatte Haut.

Erfrischende Trauben-Gesichtsmaske

Gesichtsmaske mit Sauerkraut

Trage 100 g  Sauerkraut auf das Gesicht auf und lass es ca. 20 Minuten einwirken. Das sorgt für frische und samtig weiche Haut.

Erfrischende Erdbeer-Gesichtsmaske

Schneide ein paar Erdbeeren in der Mitte durch und reibe mit den Schnittflächen über das Gesicht, die Augenlider und den Hals.

4. Gesichtsmasken gegen geschwollene Augen selber machen

Gesichtsmaske gegen geschwollene Augenlider mit rohen Kartoffeln

1. Reibe eine rohe Kartoffel fein.
2. Trage die Masse auf die Augenlider auf und lass sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie anschließend ab.
Gesichtsmaske gegen geschwollene Augenlider mit rohen Kartoffeln

Gesichtsmaske gegen geschwollene Augenlider mit rohen Kartoffeln, Mehl und Milch

Du benötigst:

  • 1 EL einer rohen, fein geriebenen Kartoffel
  • 1 TL Weizenmehl
  • 2 TL Milch

So wird’s gemacht:

  1. Vermische gut alle Zutaten.
  2. Trage die Masse auf die Augenlider und lasse sie ca. 15 Minuten einwirken. Wasche sie anschließend ab.

Gesichtsmaske gegen geschwollene Augenlider

Gesichtsmaske gegen Schwellung unter den Augen

Dafür brauchst du:

  • 1 TL zerkleinerte Salbeiblätter
  • 125 ml Wasser
  • 2 Wattebällchen

So wird’s gemacht:

  1. Übergieße Salbeiblätter mit kochendem Wasser.
  2. Lass sie ca. 5 Minuten in einem geschlossenen Gefäß stehen.
  3. Gieße die Salbei-Wasser anschließend durch ein Sieb in eine anderes Gefäß um.
  4. Lass die Hälfte der Salbei-Wasser abkühlen und mach die zweite Hälfte warm.
  5. Befeuchte ein Wattebällchen im kalten Salbei-Wasser und ein anderes – im warmen.
  6. Lege die beiden nassen Wattebällchen abwechselnd unter die Augen für jeweils 10 Minuten.

Dieses Verfahren solltest du jeden zweiten Tag vor dem Schlafengehen ca. ein Monat wiederholen.

Maske gegen Schwellungen im Gesicht

Du benötigst:

  • 2 EL klein geschnittener Kürbis
  • etwas Wasser
  • 1 TL Honig

So wird’s gemacht:

  1. Vermische Honig und etwas Wasser.
  2. Gib Kürbis dazu und koche es bei schwacher Hitze fertig.
  3. Zerdrücke Kürbis und trage die noch warme Masse auf das Gesicht auf.
  4. Bedecke das Gesicht anschließend mit Frischhaltefolie (Lass dabei die Augen, den Mund und die Nase frei).
  5. Lass die Maske ca. 15 Minuten einwirken und wasche sie danach ab.

Mehr Ideen:

Mehr Hausmittel-Tipps:

11 Kommentare

  1. Tolle “Rezepte” für die DIY Gesichtsmaske! Kannst du besonders eine empfehlen, die du total gernr nutzt und vielleicht schon das ein oder andere Ergebnis bemerkt hast?
    LG Serena

    1. Danke 🙂 Am häufigsten nutze ich die Gesichtsmaske mit Eigelb, Sonnenblumenöl und Honig, die auch gegen Falten unter den Augen helfen soll. Ich finde, dass die Haut nach dieser Maske immer so frisch und etwas junger aussieht. Die kann ich also absolut empfehlen.

  2. Toller Beitrag! Ich glaube ich werde das gleich morgen mal probieren. Nachdem ich immer wieder Probleme mit geschwollenen Augenlidern habe, werde ich mit der Kartoffelmaske starten.

    Liebe Grüße
    Verena

  3. Das sind wirklich tolle Masken Rezepte. Eigentlich schon krass, wie viel Geld man für Dinge ausgibt, die man easy selber machen könnte. Momentan kämpfe ich sehr mit trockener Haut. Das ein oder andere Rezept werde ich mir auf jeden Fall mal merken.

    Liebe Grüße
    Jana

  4. Ich muss zugeben, dass ich in Sachen Kosmetik selber machen ziemlich faul bin 😀 Aber die Milch Honig Maske die du vorgestellt hast finde ich echt interessant, ich denke ich werde die bei Gelegenheit nachmachen 🙂 Vielen Dank für die vielen “Rezepte” zu den Masken 🙂

  5. Hallo du Liebe,

    ein guter Tipp, den ich sicher mal ausprobieren werden. Vertrage die gekauften Masken nämlich nicht, weil ich so eine empfindliche Haut habe. Außerdem ist das auch eine Art der Resteverwertung, die ich so nich gar nicht auf dem Schirm hatte.

    Lieben Dank und Grüße,
    Grazielle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.