Anzeige
InReisen

Geroldsee – Barmsee – Tennsee: Rundwanderung in Bayern mit einzigartigen Fotomotiven

Geroldsee – Barmsee – Tennsee: einmalige Rundwanderung in Bayern

Eine atemberaubende Gebirgslandschaft und drei idyllische Seen erwarten dich auf dem Wanderweg Klais – Geroldsee – Barmsee – Tennsee – Klais in Bayern. Einmalige Naturkulissen sorgen für unvergessliche Fotomotive, die für immer in Erinnerung bleiben.

Aussicht auf Karwendel in Bayern

Geroldsee in Bayern

Barmsee in Bayern

Wandern entlang der Geroldsee

Infos für deinen Wanderurlaub in Bayern**

Über den Geroldsee

Der Geroldsee, der auch Wagenbrüchsee genannt wird, liegt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen in Bayern. Der Moorsee gehört zum Landschaftsschutzgebiet und befindet sich auf 927 Meter Seehöhe. Er verfügt am Süd- und Nordufer über Badestellen und ist ein beliebter Badesee.

Über den Barmsee

Nicht weit entfernt vom Geroldsee liegt der Barmsee. Mit seinen 55 Hektar zählt er zu einem der größten Seen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Der See ist ein beliebtes Ausflugsziel und hat einen kleinen Badeplatz. Das Karwendel im Hintergrund geben zusammen mit dem Barmsee ein tolles Fotomotiv ab.

Über den Tennsee

Der kleine Tennsee liegt zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald. Direkt am See befindet sich ein Campingplatz.

Wandern zum Geroldsee, Barmsee & Tennsee – Verlauf

Von Klais zum Geroldsee

Von Klais Bahnhof geht es auf einer asphaltierten Straße nach rechts Richtung Geroldsee. Der Weg dahin ist ausgeschildert und ist etwa 2,5 Kilometer lang. Er führt zuerst auf einer breiten Straße durch Felder an den Bahngleisen entlang, die sich rechts von dir befinden. Später überquerst du die Bahngleise und läufst nach links wieder an den Bahngleisen entlang, die diesmal links von dir liegen. Durch eine Unterführung überquerst du die Bundestraße 2 und läufst zuerst durch das Dorf und dann durch Felder, biegst nach rechts ab und stehst bereits vor dem Geroldsee.

Wanderung Geroldsee – Barmsee – Tennsee

Geroldsee

Wanderung am Geroldsee entlang

Geroldsee – wandern in Bayern

Vom Geroldsee zum Barmsee

Vom Geroldsee wanderst du weiter wieder circa 2,5 Kilometer zum Barmsee. Zuerst läufst du am Geroldsee entlang, der sich rechts von dir befindet. Danach verläuft der Weg auf einer Forststraße zuerst bergauf und dann steil bergab. Anschließend geht es flach durch Felder und durch den Wald, bis du den Barmsee erreichst.

Barmsee

Wandern am Barmsee entlang

Aussicht auf den Barmsee

Ausblick auf das Karwendel

Vom Barmsee zum Tennsee

Am Barmsee nimmst du den Weg im Uhrzeigersinn rund um den See. An einem Strandbad vorbei läufst du weiter durch einen Moorbereich. Bei der Abzweigung biegst du nach rechts Richtung Krün ab und läufst durch den Wald. Später geht es durch Felder und den Wald. Bei der nächsten Abzweigung biegst du nach rechts ab und nimmst gleich den Pfad wieder nach rechts. Durch Wiesen geht es später nach Krün. In Krün angekommen biegst du nach rechts ab und an der Kreuzung nach links Richtung Tennsee. Durch eine Unterführung überquerst du die B2 und landest bald auf einem Campingplatz, hinter dem sich der Tennsee befindet.

Vom Barmsee zum Tennsee

Tennsee in Bayern

Zurück nach Klais

Vom Tennsee folgst du der Ausschilderung nach Klais.

Tipp: Wenn du deine Wanderung kürzer gestalten möchtest, kannst du nur rund um den Barmsee wandern.

Wanderung Geroldsee – Barmsee – Tennsee – über den Weg

Es handelt sich um eine leichte, aber lange Wanderung. Der Weg ist überall gut begehbar und verläuft teilweise in der Sonne und teilweise im Schatten. Einen kurzen Abschnitt musst du steil bergab laufen. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 15 Kilometer. Für die Wanderung solltest du circa 3 – 3,5 Stunden beziehungsweise mehr, wenn du längere Pausen an jedem See einlegen und zum Beispiel baden gehen willst, einplanen.

Anfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Von München Hauptbahnhof fährst du fast 2 Stunden mit dem Zug – entweder mit dem direkten Richtung Mittenwald oder mit Umsteigen in Garmisch-Partenkirchen – zu Klais Bahnhof. Von hier aus startest du mit der Wanderung. Die Zugtickets gibt es online auf bahn.de**.

Mit dem Auto: Von München geht es auf der A95 bis Eschenlohe. Weiter fährst du auf der B2 über Garmisch-Partenkirchen Richtung Mittenwald bis zur Abzweigung nach Klais.

Weitere Wandertipps:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail