Anzeige
InReisen

Atemberaubend schön im Gap of Dunloe

Gap of Dunloe

Eine atemberaubende Schlucht, unberührte Natur und eine eindrucksvolle Aussicht – Der Weg durch das Gap of Dunloe ist einer der schönsten Wanderwege, die ich je gelaufen bin. In der Bildergalerie kannst du einige Eindrücke von der Wanderung gewinnen.

Wanderung durch das Gap of Dunloe in Bildern

Man startet mit der Tour zum Gap of Dunloe in der kleinen Stadt Killarney. Killarney liegt im Südwesten Irlands und sieht mit ihren kleinen bunten Häusern und Geschäften wie eine Märchenstadt aus. Es gibt einige Reiseunternehmen in Killarney, die eine Tour zum Gap of Dunloe anbieten (gibt es zum Beispiel bei Viator**).

Hotels in Killarney kann man zum Beispiel bei** ltur oder DerTour buchen.

Zuerst wird man mit einem Bus zum Kate Kearney’s Cottage gebracht, wo man seine Wanderung startet und für die man einige Stunden zur Verfügung hat, bevor man am anderen Ende des Wanderweges abgeholt wird. Der Weg beträgt 7 Meilen (etwa 11 Kilometer). Man hat die Möglichkeit, ihn mit einer Pferdekutsche zurückzulegen. Die Wanderung, für die ich mich auch entschieden habe, statt Pferdekutsche ist jedoch sehr zu empfehlen.

Der Weg durch das Gap of Dunloe ist leicht zu begehen. Kleine Seen, mächtige Berge, Bachläufe, Schafe und Pferde in den Bergen, alte Brücken – Die Landschaft, die einen durch die ganze Wanderung begleitet, ist traumhaft schön. Alle paar Meter will man Fotos von der eindrucksvollen Natur schießen, um den Augenblick für immer festzuhalten. Wie in einer Märchenwelt kommt man sich vor, aus der man nicht mehr weg will. Der weitere Weg führt von den Bergen nach unten zu idyllischen Weiden.

Die Wanderung endet beim Lord Brandon Cottage. Von hier aus wird man mit einem kleinen Boot (der Preis dafür ist in der gebuchten Tour enthalten) zu Ross Castle gebracht. Die Bootsfahrt führt durch drei Killarney-Seen: Upper Lake, Middle Lake und Lower Lake. Die Überfahrt ist unglaublich idyllisch. Viele unvergessliche Ausblicke bieten sich während der ganzen Fahrt.

Bei Ross Castle am Lake Lough Leane wird man mit dem Bus abgeholt und wieder nach Killarney gebracht. Ross Castle befindet sich im Killarney Nationalpark und gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Killarney. Von Ross Castle kann man auch eine Wanderung nach Killarney unternehmen. Eine ca. 3 Kilometer lange Strecke mit wilder Natur führt einen durch den Killarney Nationalpark.

Weitere Galerien:

Von

Das könnte dich auch interessieren

22 Kommentare

  • Ahoi und Moin Moin

    sooooo schöne Landschaftsfotos – wow – tolle Naturaufnahmen

    Februar 26, 2018 um 8:45 pm Reply
    • Katja

      Danke 🙂

      Februar 27, 2018 um 8:24 pm Reply
  • Tina

    Was für ein toller Bericht. Man bekommt sofort Lust, die Wanderstiefel auszupacken! Die Bilder wecken unglaubliches Fernweh und ich freue mich schon sehr darauf, das Ganze im August selbst bewundern zu können.

    Februar 26, 2018 um 3:10 pm Reply
    • Katja

      Danke 🙂 Das wird bestimmt toll im August. Wünsche dir viel Spaß!

      Februar 26, 2018 um 6:02 pm Reply
  • Kathrin

    Liebe Katja,
    da möchte ich am liebsten gleich drauf los wandern! Tolle Fotos, besonders die Schafe sind sehr süß 🙂 Irland ist einfach eine tolle Insel!
    Liebe Grüße
    Kathrin

    Februar 26, 2018 um 8:35 am Reply
    • Katja

      Dankeschön 🙂 Bei den Schafen musste ich während der Wanderung ab und zu einen Stopp machen, um sie zu beobachten 😉

      Februar 26, 2018 um 6:01 pm Reply
  • Andreas

    Hach, tolle Aufnahmen und einmal mehr frage ich mich warum ich Irland immer wieder nach vorne schiebe auf der Bucket List. Okay, das Wetter sollte natürlich halbwegs passen für solch einen Trip und auch gerade für so eine Wanderung aber da steckt man halt nicht drin. Danke jedenfalls für den tollen Artikel, weckt wieder einmal Sehnsucht

    Februar 26, 2018 um 5:49 am Reply
    • Katja

      Danke! Ich hatte während dieser Wanderung Glück: Das Wetter war ziemlich gut für Irland. Aber auch wenn das Wetter nicht perfekt ist, lohnt es sich wegen der Natur hinzufahren.

      Februar 26, 2018 um 5:59 pm Reply
  • Michelle

    Super schöne Fotos, sieht wirklich aus wie aus einem Disney-Film.
    Ich find es interessant, dass man da auch mit der Pferdekutsche lang kann.
    Ist sicher auch ein Erlebnis 🙂

    Liebe Grüße aus Singapur 🙂
    Michelle

    Februar 26, 2018 um 4:11 am Reply
    • Katja

      Danke 🙂 Ja, Pferdekutsche zu sehen war ein Erlebnis. Aber ich hab mich dann doch dazu entschieden, den Wanderweg zu laufen 😉

      Februar 26, 2018 um 5:54 pm Reply
  • Miriam

    Liebe Katja,
    das sind ja traumhafte Bilder. Irland muss wirklich sehr schön sein (ich muss das endlich mal in Angriff nehmen).
    Lg Miriam

    Februar 25, 2018 um 4:44 pm Reply
    • Katja

      Ich war vor kurzem das erste Mal in Irland und fand das Land unglaublich schön 🙂

      Februar 26, 2018 um 5:52 pm Reply
  • Marina

    Ich war noch nie in Irland, aber das sieht echt toll aus! Kommt mit auf meine Bucket List

    Februar 25, 2018 um 12:09 am Reply
    • Katja

      Irland ist einen Besucht wert, finde ich. Auch wenn das Wetter nicht so toll ist, ist die Natur einfach traumhaft.

      Februar 26, 2018 um 5:51 pm Reply
  • Ines

    Liebe Katja,
    ein sehr schöner Beitrag. Irland ist einfach traumhaft schön <3
    Sehr tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Ines

    Februar 24, 2018 um 9:49 pm Reply
    • Katja

      Vielen Dank! Ja, Irland ist wunderschön.

      Februar 26, 2018 um 5:50 pm Reply
  • Ina

    Das sind ja traumhafte Bilder und ein toller Bericht! Macht auf jeden Fall Lust auf Irland.

    LG aus Norwegen
    Ina

    Februar 24, 2018 um 7:04 pm Reply
    • Katja

      Dankeschön 🙂

      Februar 26, 2018 um 5:49 pm Reply
  • Isabel

    Wirklich traumhafte Bilder. Die Lust machen genau jetzt dort auch wandern zu gehen! ☺ Bald komme ich auch endlich mal nach Irland. Bin schon ganz gespannt wie es so wird.
    Liebe Grüße,
    Isabel

    Februar 24, 2018 um 6:03 pm Reply
    • Katja

      Liebe Isabel,
      danke dir 🙂 Wünsche dir viel Spaß in Irland!

      Februar 26, 2018 um 5:49 pm Reply
  • Christian

    Traumhaft – und bestimmt eines meiner nächsten Reiseziele in Irland, danke für den Tipp. Gut zu wissen, dass es in dieser Ecke Irlands noch so gebirgig ist! Wir sind im Oktober im County Galway wandern gegangen – direkt am Meer. Irland ist einfach so vielseitig und erlebnisreich, dass ich immer wieder kommen würde.

    Januar 5, 2018 um 4:45 pm Reply
    • Katja

      Ja, die Natur in Irland ist wirklich atemberaubend. Manchmal kam ich mir wie in einem Traum vor 🙂

      Januar 5, 2018 um 6:17 pm Reply

    Leave a Reply

    Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail