Anzeige
InRezepte

Frühstücksbrötchen selber backen – einfaches Rezept

Frühstücksbrötchen selber backen – einfaches Rezept

Diese Frühstücksbrötchen kannst du ohne großen Aufwand selber backen. Sie bestehen aus einem weichen Hefeteig, der bei der Zubereitung wie immer ausreichend Zeit zum Aufgehen braucht. Die Brötchen sehen nicht nur appetitlich aus, sondern schmecken auch sehr lecker.

Frühstücksbrötchen backen – Rezept

Zutaten

  • 130 ml Wasser (lauwarm)
  • 130 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 75 ml Pflanzenöl
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 9 g Trockenhefe
  • ca. 500 g – 550 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

zum Kochen von Brötchen

  • 1 l Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Pflanzenöl

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser

zum Bestreuen

  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne

Bestelle Zutaten online bei** Rewe.

Frühstücksbrötchen backen – Zubehör

Frühstücksbrötchen backen – so geht es

Zuerst wird der Hefeteig zubereitet.

Schritt 1: Löse Trockenhefe in Wasser auf.

Trockenhefe in Wasser auflösen

Schritt 2: Verrühre Milch, Ei, Pflanzenöl, Zucker und Salz.

Milch, Ei, Pflanzenöl verrühren

Schritt 3: Gib die Hefe-Mischung dazu und verrühre es wieder.

Mischung für Frühstücksbrötchen

Schritt 4: Gib nach und nach Mehl dazu und knete es zu einem festen Teig.

Teig für Frühstücksbrötchen

Schritt 5: Gib den Teig in eine Schüssel, decke sie mit einem Handtuch zu und lass den Teig an einem warmen Ort 1,5 Stunden gehen.

Teig für Frühstücksbrötchen gehen lassen

Schritt 6: Gib etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und teile den Teig in ca. 15 (abhängig davon, wie groß deine Frühstücksbrötchen sein sollen) gleich große Stücke. Forme nun jedes Teigstück zu einem Brötchen. Rolle es dafür zu einem Strang aus und mache einen Knoten daraus, drücke dabei die Enden vom Knoten in die Mitte fest.

Frühstücksbrötchen formen

Bereite nun das Wasser zum Kochen der Frühstücksbrötchen zu.

Schritt 7: Gib Wasser, Zucker und Pflanzenöl in einen Kochtopf, rühre es um und koche es auf.

Wasser, Zucker und Pflanzenöl aufkochen

Schritt 8: Tauche jedes Brötchen einzeln für ein paar Sekunden in das kochende Wasser. Sobald es oben schwimmt, nimm es mit einem Schaumlöffel raus und gib das nächste rein. Verteile die Brötchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.

Frühstücksbrötchen kochen

Schritt 9: Verrühre Eigelb mit Wasser, bestreiche damit die Brötchen oben und bestreue sie abwechselnd mit Sesam und Sonnenblumenkernen.

Frühstücksbrötchen backen

Schritt 10: Backe die Frühstücksbrötchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten.

Brötchen zum Frühstück backen

Schon sind die Brötchen, die du zum Frühstück servieren kannst, fertig.

Brötchen zum Frühstück

Frühstücksbrötchen

Frühstücksbrötchen aus Hefeteig

Frühstücksbrötchen mit Marmelade

Leckere Brötchen zum Frühstück

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Frühstücksbrötchen selber backen – einfaches Rezept
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Anzeige