InRezepte

Fraisier Cake – Rezept für beliebte französische Erdbeertorte

Fraisier Cake – Rezept für beliebte französische Erdbeertorte

This post is also available on: English

Saftiges Biskuit, zarte Musselincreme und frische Erdbeeren sind in der Fraisier Torte vereint. Die drei Komponenten ergeben eine unvergeßliche Geschmackskombination, der garantiert keiner widerstehen kann. Hier zeige ich dir, wie du die französische Erdbeertorte mit Biskuitboden selber machen kannst. Abgesehen davon, dass sie unheimlich lecker schmeckt, ist sie ein Hingucker auf dem Esstisch. Ein ausführliches Rezept für die französische Erdbeertorte mit genauen Mengenangaben und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du hier ganz unten.

Was ist Fraisier Cake?

Fraisier Cake ist eine beliebte französische Erdbeertorte. Sie besteht aus zwei Biskuittortenböden, der Musselincreme und frischen Erdbeeren. Das Biskuit ist dabei kein klassisches, sondern wird mit Butter und heißer Milch gebacken. Dadurch schmeckt es sehr saftig und fluffig. Die Musselincreme ist eine zarte Puddingcreme, die zusätzlich mit Butter verfeinert wird. Die klassische Fraisier Torte wird oben mit Marzipanmasse überzogen. Dafür rollt man die Marzipan-Rohmasse so groß, wie die Torte im Diameter ist, und legt es als obere Schicht auf die Torte. Das Wort „Fraisiers“ bedeutet übrigens aus dem Französischen übersetzt „Erdbeeren“.

Französische Erdbeertorte selber machen

Perfekte Erdbeertorte für Erdbeersaison

Dank Erdbeeren schmeckt die Fraisier Torte fruchtig, leicht und sommerlich. Die Kombination von Früchten mit dem fluffigen, saftigen Biskuit und der zarten Butter-Puddingcreme ergibt einen einzigartigen Geschmack. Du solltest für die Torte frische Erdbeeren guter Qualität verwenden, damit der Fraisier Cake richtig lecker schmeckt. Die Erdbeersaison ist also eine ideale Zeit dafür, um den Fraisier Cake zu zaubern. Da kannst du für das Rezept heimische Freiland-Erdbeeren kaufen oder sogar welche selber vom Feld pflücken.

Fraisier Torte verzieren

Wie aus auf einem weißen Hintergrund gemalten Erdbeerhälften bestehend sieht mein Fraisier Cake aus. Dafür habe ich die Erdbeeren jeweils in zwei Hälften geschnitten, sie mit dem Schnitt nach außen aufgestellt und mit der Creme sozusagen „angeklebt“. Wenn du die Erdbeertorte genauso verzieren willst, brauchst du feste Erdbeeren. Sie dürfen nicht überreif oder matschig sein. Außerdem sollten sie etwa gleich groß sein. Natürlich kannst du deine Erdbeertorte beliebig formen und verzieren. Deiner Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zum Beispiel kannst du sie klassisch mit Marzipan überziehen.

Französische Erdbeertorte mit Biskuitboden

Französische Erdbeertorte servieren

Hol die Erdbeertorte am besten ca. 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank raus und lass sie bei Zimmertemperatur stehen. Dadurch wird die Creme etwas weicher und die Erdbeeren nicht mehr so kalt.

Die Fraisier Torte ist ein Hingucker auf dem Esstisch und passt damit perfekt für jede Feier. Außerdem kannst du sie verschenken. Aber auch an einem sommerlichen Wochenende oder an einem sommerlichen Abend unter der Woche kannst du die Erdbeertorte zum Nachtisch reichen und damit deine Lieben verwöhnen. In Frankreich wird der Fraisier Cake übrigens gerne auf Sommer-Hochzeiten serviert.

Fraisier Torte aufbewahren

Da die Fraisier Torte aus frischen Erdbeeren besteht, solltest du sie nicht zu lange aufbewahren. Sonst verlieren die Früchte ihre Frische und somit die Torte ihren Geschmack. Lagere den Fraisier Cake im Kühlschrank auf und verzehre ihn innerhalb 1 – 2 Tagen. Zubereiten solltest du die Erdbeertorte einen Tag vorher, damit sie über Nacht im Kühlschrank durchziehen und fest werden kann. Wenn du sie am selben Tag machst, an dem sie serviert wird, solltest du sie davor mindestens 4 Stunden kalt stellen. Einen Tag zuvor kannst du das Biskuit backen, wenn du nicht alles an einem Tag zubereiten willst. Lass den Biskuitboden nach dem Backen gut auskühlen und wickele ihn in eine Frischhaltefolie, damit er nicht austrocknet. Am nächsten Tag müsstest du dann nur noch die Creme machen und die Torte „zusammenbauen“.

Fraisier Torte

Diese Erdbeertorte ist

  • fruchtig,
  • leicht,
  • cremig,
  • luftig,
  • unheimlich lecker,
  • aromatisch,
  • mit frischen Erdbeeren,
  • ein Hingucker auf dem Esstisch,
  • ein Klassiker der französischen Küche,
  • perfekt für eine Feier,
  • idealer Sommer-Nachtisch.

Fraisier Torte mit frischen Erdbeeren

Französische Erdbeertorte: das Rezept

Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, nach der du den Fraisier Cake selber machen kannst, findest du hier weiter unten im Kasten-Rezept.

Auch wenn die Torte aufwendig aussieht, ist es gar nicht schwer, sie selber zu machen. Du brauchst auch keine außergewöhnlichen Zutaten für das Erdbeertorten Rezept. Für den Biskuitboden benötigst du

Für die Creme brauchst du

  • Milch,
  • Butter,
  • Eier,
  • Zucker,
  • etwas Maisstärke** sowie Mehl
  • und natürlich frische Erdbeeren.

Alternativ kannst du noch einen Zuckersirup zubereiten und damit den Biskuitboden tränken. Ich finde, das Biskuit schmeckt so schon saftig genug, und habe keinen Sirup gemacht. Du kannst es aber so machen, wie du es magst.

Französische Erdbeertorte selber machen: so geht es

  1. Für den Biskuitboden Eier, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Masse aufschlagen. Mehl mit Backpulver unterheben, sodass ein luftiger, dickflüssiger Teig entsteht. Milch zusammen mit Butter aufkochen und in kleinen Portionen dem Teig unterrühren. Das Biskuit bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, auskühlen lassen und längs in zwei Tortenböden schneiden.
  2. Für die Creme Eier und Zucker verrühren. Mehl mit Maisstärke dazugeben und wieder verrühren. Milch aufkochen und portionsweise der Eier-Zucker-Mehl-Masse unterrühren. Die Masse ein paar Minuten kochen, bis sie eine puddingähnliche Konsistenz bekommt, und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen. Nun weiche Butter dazugeben und zu einer Creme aufschlagen.
  3. Erdbeerhälften auf dem Boden der Backspringform verteilen und mit der Creme bestreichen. Einen der beiden Biskuitböden darauf legen und am Rand weitere Erdbeerhälften aufstellen. Den Biskuitboden mit der restlichen Creme bestreichen, in kleine Würfel geschnittene Erdbeeren darauf verteilen und den zweiten Biskuitboden darauf legen. Die Erdbeertorte in der Springform ca. 8 Stunden kalt stellen. Danach ist deine Fraisier Torte fertig!

Fraisier Cake Schritt für Schritt

Tipps & Tricks: so wird dein Fraisier Cake perfekt

  • Verwende frische, aromatische Erdbeeren guter Quallität für den Fraisier Cake.
  • Hebe Mehl mit Backpulver vorsichtig der Eier-Zucker-Masse unter. Der Biskuitteig soll sehr luftig sein.
  • Zum Backen des Biskuitbodens benötigst du eine Ø 24 cm große Backspringform, die du online z.B. bei** Amazon oder Otto bestellen kannst. Für das „Zusammenbauen“ der Erdbeertorte brauchst du eine Ø 26 cm große Backspringform, die du genauso bei** Amazon oder Otto kaufen kannst.
  • Beim Backen des Biskuits solltest du den Backofen in den ersten etwa 20 Minuten nicht öffnen, damit der Biskuitboden nicht zusammenfällt.
  • Um zu prüfen, ob der Biskuitboden fertig gebacken ist, mach einen Stäbchen-Test. Führe dafür in die Mitte des Biskuits kurz einen Zahnstocher ein und schaue, ob er sauber nach dem Rausholen bleibt. Alternativ kannst du folgendermaßen noch testen, ob das Biskuit fertig gebacken ist: Drücke mit einem Finger kurz vorsichtig auf die Oberfläche des Biskuits etwa mittig. Wenn es nach dem Drücken zurückfedert und keine Spuren zu sehen bleiben, ist es fertig.
  • Nutze zum Kochen von Milch einen Kochtopf mit dickem Boden, damit die Milch nicht anbrennt.
  • Gib die heiße Milch unbedingt in kleinen Portionen und unter ständigem Rühren zur Eier-Zucker-Mehl-Masse, damit du am Ende keine gekochten Eier in der Creme hast.
  • Die Puddingmasse für die Creme solltest du beim Auskühlen gelegentlich umrühren, damit keinen Film an der Oberfläche entsteht.
  • Du kannst die Fraisier Torte auch anders formen, was Erdbeeren angeht, und beliebig verzieren.

Fraisier Cake

Video für das Fraisier Cake Rezept

Auf meinem Youtube-Kanal findest du übrigens ein kurzes Video für diese köstliche Erdbeertorte. Da kannst du dir genau anschauen, wie du sie zubereitest, unter anderem auch, wie du sie so hübsch „zusammenbaust“. Wenn du keine Videos mehr von mir verpassen willst, abonniere gerne meinen Kanal.

Hast du die französische Erdbeertorte nach diesem Rezept selber gemacht? Ich freue mich auf dein Ergebnis, deine Sternen-Bewertung und deinen Kommentar zum Rezept weiter unten, wie dir der Fraisier Cake gelungen und geschmeckt hat.

Lust auf noch mehr sommerliche Kuchen? Probiere auch:

Fraisier Cake / Französische Erdbeertorte

Fraisier Cake / Französische Erdbeertorte

Saftiges Biskuit, zarte Musselincreme und frische Erdbeeren sind in der Fraisier Torte vereint. Die drei Komponenten ergeben eine unvergeßliche Geschmackskombination, der garantiert keiner widerstehen kann. Hier zeige ich dir, wie du die französische Erdbeertorte mit Biskuitboden selber machen kannst. Abgesehen davon, dass sie unheimlich lecker schmeckt, ist sie ein Hingucker auf dem Esstisch.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Kühlzeit 8 Stdn.
Gericht Nachspeise
Land & Region Französisch
Portionen 14

Equipment

  • Ø 24 cm große Backspringform
  • Ø 26 cm große Backspringform

Zutaten
  

für den Teig

  • 120 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 3 Eier
  • 8 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Backpulver
  • 165 g Mehl
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform

für die Creme

  • ca. 900 g frische Erdbeeren
  • 500 ml Milch
  • 350 g Butter (zimmerwarm)
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 20 g Maisstärke
  • 20 g Mehl
  • Vanille

zum Verzieren

  • frische Pfefferminzblätter

Anleitungen
 

Zubereitung des Teiges

  • Schlage Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker zu einer luftigen, weißen Masse auf.
  • Hebe Mehl mit Backpulver unter, sodass ein dickflüssiger, luftiger Teig entsteht.
  • Gib Milch und Butter in einen Kochtopf und koche es unter Rühren auf. Die Butter muss in der Milch noch vor dem Kochen geschmolzen sein.
  • Gib die heiße Milch-Butter-Masse in kleinen Portionen nach und nach zum Biskuitteig, rühre den Teig dabei jedes Mal vorsichtig um, bis er eine homogene Konsistenz hat.
  • Lege den Boden der Ø 24 cm großen Backspringform mit Backpapier aus, gib den Teig in die Backform und backe ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten. Lass den Biskuitboden auskühlen und schneide ihn danach längs in zwei gleich dicke Tortenböden.

Zubereitung der Creme

  • Verrühre Eier und Zucker kurz mit einem Schneebesen zu einer etwas luftigen Masse.
  • Gib Mehl und Maisstärke dazu und verrühre es zu einer homogenen Masse ohne Klümpchen.
  • Koche Milch in einem Kochtopf auf und gib sie danach in kleinen Portionen (z.B. mit einem Schöpflöffel) unter ständigem Rühren zur Eier-Zucker-Mehl-Masse.
  • Fülle nun die Milch-Eier-Zucker-Mehl-Masse in einen Kochtopf um und koche sie unter ständigem Rühren ein paar Minuten, bis sie dickflüssig wird und etwa die Konsistenz vom Pudding bekommt. Lass die Puddingmasse anschließend unter gelegentlichem Rühren auf Zimmertemperatur auskühlen.
  • Gib Vanille sowie weiche Butter in kleinen Portionen nach und nach dazu und schlage es zu einer homogenen Creme auf.

"Zusammenbauen" der Erdbeertorte

  • Lege den Boden der Ø 26 cm großen Backspringform mit Backpapier aus und fette den Rand mit Butter oder Margarine ein. Schneide jede Erdbeere längs in zwei Hälften und verteile die Hälften mit dem Schnitt nach unten auf dem Boden der Backspringform (s. dafür die Bilder oben im Beitrag).
  • Fülle die Löcher zwischen den Erdbeerhälften auf dem Boden der Springform, z.B. mithilfe eines Spritzbeutels, mit der Creme auf und bestreiche die Erdbeeren anschließend oben großzügig mit der Creme.
  • Lege einen der beiden Biskuitböden auf die Creme in die Springform und stelle rund um den Biskuitboden weitere Erdbeerhälften mit dem Schnitt zum Rand der Springform und mit der Spitze nach unten auf.
  • Bestreiche mit der restlichen Creme den Biskuitboden in der Springform. Schneide die restlichen Erdbeeren in kleine Würfel, verteile sie auf der Creme und presse sie, z.B. mit einem Esslöffel, vorsichtig etwas in die Creme rein.
  • Lege den zweiten Biskuitboden darauf und stelle die Torte so ca. 8 Stunden kalt.
  • Wende die Torte danach mit dem oberen Biskuitboden nach unten, entferne den Rand und den Boden der Springform und ziehe oben das Backpapier von der Torte ab. Verziere die Erdbeertorte am Rand beliebig mit frischen Pfefferminzblättern.

Notizen

  • Frische, aromatische Erdbeeren guter Quallität verwenden.
  • Mehl mit Backpulver vorsichtig der Eier-Zucker-Masse unterheben. Der Biskuitteig soll sehr luftig sein.
  • Beim Backen des Biskuits den Backofen in den ersten etwa 20 Minuten nicht öffnen, damit der Biskuitboden nicht zusammenfällt.
  • Um zu prüfen, ob der Biskuitboden fertig gebacken ist, einen Stäbchen-Test machen. Alternativ: Mit einem Finger kurz vorsichtig auf die Oberfläche des Biskuits etwa mittig drücken. Wenn es nach dem Drücken zurückfedert und keine Spuren zu sehen bleiben, ist es fertig.
  • Zum Kochen von Milch einen Kochtopf mit dickem Boden nutzen, damit die Milch nicht anbrennt.
  • Die heiße Milch unbedingt in kleinen Portionen und unter ständigem Rühren zur Eier-Zucker-Mehl-Masse geben.
  • Die Fraisier Torte nach Geschmack verzieren.
  • Die Zeit zum Auskühlen des Biskuitbodens und der Puddingmasse für die Creme ist nicht in der Zubereitungszeit berücksichtigt.
  • Beachte die ausführlichen Tipps und Tricks für die Zubereitung der französischen Erdbeertorte oben im Beitrag.
Von

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • Pane-Bistecca

    5 stars
    Ich habe deine Torte als Geburtstagstorte fuer meinen Mann gemacht! Das Bisquit war bei mir zu wenig, ich konnte es nicht durchschneiden, also habe ich ihn einfach als Boden verwendet und dann die Creme darauf gemacht. Geschmeckt hat es sehr sehr gut!! Und vor allem war es nicht zu suess, genau wie ich es wollte. Super Rezept! Vielen Dank!

    LG Wilma

    Mai 31, 2021 um 2:59 am Reply
  • Leave a Reply

    Rezept Bewertung




    Bloggerei.de Gutscheincodes
    Don`t copy text!