InRezepte

Eierküchlein

Eierküchlein

Die Eierküchlein bestehen aus gekochten Eiern, Lauchzwiebeln, gekochten Kartoffeln und Zwiebeln. Sie werden im Backofen gebacken und können mit Schmand oder einem Salat serviert werden. Aber auch mit einer Beilage schmecken die Eierküchlein lecker. Man kann sie sowohl warm als auch kalt genießen.

Zutaten

Die Zutaten ergeben ca. 16 Eierküchlein.

  • 6 Eier
  • 2 – 3 Kartoffeln
  • 2 EL Schmand
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • ca. 50 g Zwieback
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten online bestellen bei**: myTime.de, Allyouneed Fresh, Amazon

Zubereitung von Eierküchlein

Schritt 1: Koche 5 Eier hart und schneide sie klein.

Schritt 2: Koche Kartoffeln und püriere sie.

Kartoffeln für Eierküchlein pürieren

Schritt 3: Schneide Zwiebel und Lauchzwiebeln klein.

Zwiebel und Lauchzwiebeln für Eierküchlein schneiden

Schritt 4: Vermische gekochte Eier, Kartoffeln, Zwiebel und Lauchzwiebeln.

Eier, Kartoffeln, Lauchzwiebeln vermischen

Schritt 5: Gib ein rohes Ei und Schmand dazu und vermische gut alle Zutaten.

Fertige Masse für Eierküchlein

Schritt 6: Forme aus der Masse kleine Küchlein.

Eierküchlein formen

Schritt 7: Mahle oder zerkleinere Zwieback.

Zwieback für Eierküchlein mahlen

Schritt 8: Wälze jedes Küchlein darin.

Eierküchlein in Zwieback wälzen

Schritt 9: Backe Eierküchlein im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten.

Eierküchlein backen

Schritt 10: Serviere sie mit Schmand, einem Salat oder einer Beilage.

Gebackene Eierküchlein

Eierküchlein servieren

Leckere Eierküchlein

Produktempfehlungen

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes