InReisen

Eibsee-Rundweg: wandern unterhalb der Zugspitze durch malerische Landschaft

Eibsee

Bezauberndes Naturpanorama, türkis schimmerndes Wasser, malerische Bergkulisse – der Eibsee ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und gehört zu einem beliebten Ausflugsziel in Bayern. Ob durch traumhafte Landschaft wandern, im kristallklaren Wasser baden oder einfach in traumhafter Natur verweilen – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Beim Wandern um den Eibsee

Aussicht beim Wandern um den See

Zauberhafter Eibsee in Bayern

Eibsee – einer der schönsten Seen der bayerischen Alpen

Der Eibsee liegt bei Garmisch-Partenkirchen in Bayern direkt unterhalb der Zugspitze. Im See befinden sich viele kleine Inseln. Mit seiner türkisblauen Farbe, dem klaren Wasser und einer traumhaften Bergkulisse sorgt der Eibsee bei allen Besuchern für Bewunderung. Er zählt zu den schönsten Bergseen in den Alpen.

Aussicht auf die Zugspitze

Rundweg um den Eibsee: Wanderung durch einzigartiges Naturpanorama

Von der Bushaltestelle beziehungsweise vom Parkplatz geht es direkt zum Eibsee. Hier kannst du entweder im oder gegen den Uhrzeigersinn laufen und den See umrunden.

Anzeige

Der Wanderweg rund um den See führt am bewaldeten Ufer entlang und bietet ein atemberaubendes Naturpanorama. Viele Strandabschnitte, an denen du vorbeiläufst, sind traumhaft schön und laden zum Verweilen oder im Sommer auch zum Baden ein. Eine malerische Aussicht hast du beim Wandern auf den wunderschönen Eibsee, seine kleinen Inseln, auf die Zugspitze und andere Berge. Außerdem triffst du auf dem Rundweg auf weitere winzige, zauberhafte Seen, zum Beispiel den Frillensee oder das Drachenseelein.

Eibsee in Bayern

Eibsee bei Garmisch-Partenkirchen

Frillensee in Bayern

Klares Wasser im Eibsee

Strand am Eibsee

Türkisblaues Wasser im Eibsee

Kleine Insel im Eibsee

Auf dem Wanderweg um den Eibsee

Wunderschöner Eibsee in Bayern

Wandern um den Eibsee in Deutschland

Auf dem Rundweg um den Eibsee

Wanderung um den Eibsee bei Garmisch-Partenkirchen

Drachenseelein in Bayern

Traumhafte Naturpanorama am Eibsee

Der Wanderweg beträgt circa acht Kilometer. Du solltest dafür etwa zwei Stunden einplanen. Die Wanderung ist leicht und ähnlich einem Spaziergang. Der Weg ist gut begehbar. Der Eibsee ist auch für Familien mit Kindern ein schönes Ausflugsziel.

Wanderkarten für Bayern gibt es bei**: Amazon, bücher.de, Thalia

Abstecher zum Badersee beim Wandern rund um den Eibsee

Wenn du deine Wanderung verlängern willst, kannst du einen Abstecher zum Badersee machen. Der Badersee ist ein idyllischer See mit smaragdgrünem klarem Wasser. Der kleine See lässt sich schnell umrunden. Der Weg zum Badersee ist am Ende (beziehungsweise am Anfang, wenn du die Wanderung in die entgegengesetzte Richtung unternimmst) des Rundweges um den Eibsee gut ausgeschildert und führt durch den Wald. Er ist circa drei Kilometer lang.

Badersee bei Garmisch-Partenkirchen

Anfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Von München Hauptbahnhof fährst du mit dem Zug circa 1,25 Stunden bis Bahnhof Garmisch-Partenkirchen. Von hier aus kommst du mit dem Eibseebus in etwa 40 Minuten zur Bushaltestelle Eibsee, die nur wenige Schritte vom Seeufer entfernt ist. Auch die Bayerische Zugspitzbahn fährt von Garmisch-Partenkirchen zum Eibsee.

Die Zugtickets gibt es online auf bahn.de**.

Mit dem Auto: Über die A95 geht es nach Garmisch-Partenkirchen und weiter Richtung Eibsee. Von München sind es etwa 100 Kilometer.

Infos für deinen Wanderurlaub in Bayern**

Eibsee wandern

Weitere Reisetipps:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

Bloggerei.de Gutscheincodes