Anzeige
InReisen

Wandern in Bulgarien: beliebteste Routen im Nationalpark Rila & Geheimtipps

Wandern in Bulgarien: beliebteste Routen im Rila-Gebirge & Geheimtipps

Auch wenn viele Urlauber nach Bulgarien kommen, um sich an einem der schönen Strände zu entspannen, hat das Land viel für einen Aktivurlaub zu bieten. Die atemberaubende Landschaft macht Bulgarien zu einem Naturparadies. Das Land ist reich an Gebirgen, natürlichen Seen und Mineralwässern. Hier gibt es drei Nationalparks: Rila, Pirin und Zentralbalkan. Außerdem befinden sich zahlreiche Naturschutzgebiete, Naturreservate und Naturparks in Bulgarien.

Anzeige

Rila ist der größte Nationalpark des Landes. Hier gibt es zahlreiche Wanderwege in wunderschöner Natur. Die beliebtesten Routen und einige Geheimtipps im Rila-Gebirge stelle ich dir hier vor.

Bulgarien wandern

Infos für deinen Wanderurlaub inmitten des Rila-Gebirges**
  • Wanderkarte für den Nationalpark Rila gibt es bei Amazon.
  • Wanderführer für das Rila-Gebirge mit vielen Wanderungen und Trekkingtouren gibt es bei Amazon und bücher.de.
  • Hotels in Sofia kannst du unter anderem bei Booking.com buchen.

Beli Iskar Ökowanderweg am Fluss entlang mit märchenhaften Brücken

Die Wanderung von Beli Iskar am Fluss entlang ist einem Spaziergang ähnlich. Der Ökowanderweg verläuft hauptsächlich im Wald. Romantische Brücken und eine Aussichtsplattform mit einem traumhaften Ausblick sind die Höhepunkte der Wanderung.

Die wichtigsten Infos über den Wanderweg zusammengefasst:

  • Start im Dorf Beli Iskar
  • leichte Wanderung
  • insgesamt ca. 16 km (hin und zurück)
  • hauptsächlich im Schatten
  • gut begehbarer Weg
  • Besonderheiten: Aussichtsplattform, zahlreiche Brücken, Fluss

Mehr über den Beli Iskar Ökowanderweg erfährst du im Beitrag Beli Iskar Ökowanderweg – am Fluss entlang mit romantischen Brücken.

Ökowanderweg in Beli Iskar

Wandern in Bulgarien an den zauberhaften Sieben Rila-Seen entlang

Die Wanderung an den Sieben Rila-Seen entlang ist eines der schönsten Naturerlebnisse in Bulgarien, das du nicht so schnell vergessen wirst. Eine malerische Landschaft mit wunderschönen Seen, mächtigen Bergen und kleinen Bächen macht diesen Ort magisch.

Anzeige

Die wichtigsten Infos über die Wanderung zusammengefasst:

  • Start im Dorf Panichishte (an der Berghütte Pionerska)
  • anspruchsvolle Wanderung
  • insgesamt ca. 4 – 8 Stunden
  • teilweise steiler, steiniger Weg bergauf
  • Besonderheiten: kristallsaubere Seen, malerische Landschaft, atemberaubende Aussicht
  • eines der schönsten Ausflugsziele in Bulgarien

Mehr über die Sieben Rila-Seen und über die Wanderung dahin gibt es im Beitrag Der magische Ort im Rila-Gebirge: wandern an den Sieben Rila-Seen entlang.

Einen geführten Tagesausflug zu den Sieben Rila-Seen kannst du bei** Viator buchen.

See "Niere" im Rila-Gebirge

Prunkvolle Architektur mitten im Wald – wandern zum Rila-Kloster

Von der Berghütte Pionerska startet auch die Wanderung zum Rila-Kloster. An den Sieben Rila-Seen vorbei führt der Weg weiter zur Berghütte “Iwan Wasow”, wo du übernachten kannst, und danach zum Kloster. Für die Wanderung solltest du 2 Tage einplanen.

Die wichtigsten Infos über die Wanderung zusammengefasst:

Anzeige
  • Start im Dorf Panichishte (an der Berghütte Pionerska)
  • anspruchsvolle Wanderung
  • 2 Tage
  • teilweise steiler, steiniger Weg bergauf
  • Besonderheiten: Sieben Rila-Seen, malerische Landschaft, atemberaubende Aussicht

Mehr über das Rila-Kloster findest du im Beitrag Rila-Kloster: beeindruckende Architektur mit bezaubernder Naturkulisse.

Einen geführten Tagesausflug zum Rila-Kloster kannst du bei** Viator buchen.

Kloster im Rilagebirge

Durch den Wald auf den Schwarzen Felsen mit wunderschöner Aussicht

Der Wanderweg auf den Schwarzen Felsen gehört eher zu einem Geheimtipp, denn hier triffst du kaum auf Touristen. Dafür erwarten dich unberührte Natur, ein wunderschöner Wald und eine traumhafte Aussicht auf dem Gipfel, die du in Ruhe genießen kannst.

Die wichtigsten Infos über die Wanderung zusammengefasst:

  • Start in Borowez
  • einfache Rundwanderung
  • insgesamt ca. 13 km
  • durch den Wald
  • teilweise steiler Weg bergab
  • Besonderheiten: schöne Aussicht

Mehr über die Wanderung auf den Schwarzen Felsen erfährst du im Beitrag The Black Rock – wandern auf den Schwarzen Felsen im Nationalpark Rila.

Anzeige

Gipfelkreuz auf dem Schwarzen Felsen in Bulgarien

Wandern in Bulgarien durch atemberaubende Berglandschaft auf den Musala

Die Wanderung auf den höchsten Berg der Balkanhalbinsel bringt dich zum Staunen. Eine einmalige Berglandschaft mit kristallklaren Seen und ein faszinierendes Panorama mit unendlichen Weiten kannst du auf dem Weg bewundern.

Die wichtigsten Infos über die Wanderung zusammengefasst:

  • Start in Borowez
  • mittelschwere bis sehr schwere Wanderung
  • insgesamt über 20 km (hin und zurück)
  • teilweise steiler, steiniger Weg bergauf
  • Besonderheiten: einzigartige Berglandschaft, atemberaubendes Panorama

Mehr über den Gipfel Musala und über die Wanderung dahin gibt es im Beitrag Der mächtige Musala – wandern auf den höchsten Berg der Balkanhalbinsel.

Eine geführte Wanderung auf den Musala kannst du bei** Viator buchen.

Auf dem Weg zur Musala Hütte

Über Sitnjakowo Palast und Sitnjakowo Felsen – wandern zur Berghütte Chakar Voivoda

Der Wanderweg zur Berghütte Chakar Voivoda zählt zu einem der einsamen Wege im Rila-Gebirge, denn hier triffst du auf nicht viele Wanderer. Auf dem teilweise komplett mit Fichtennadeln bedeckten Weg mit kleinen Bächen geht es über den Sitnjakowo Palast und Sitnjakowo Felsen zur Hütte.

Die wichtigsten Infos über die Wanderung zusammengefasst:

  • Start in Borowez
  • einfache Wanderung
  • insgesamt ca. 14 km (hin und zurück)
  • durch den Wald
  • breite Forststraße bergauf
  • Besonderheiten: Sitnjakowo Palast, Sitnjakowo Felsen

Mehr über die Wanderung zur Berghütte Chakar Voivoda findest du im Beitrag Zur Berghütte Chakar Voivoda über Sitnjakowo Palast & Felsen – wandern in Borowez.

Zur Berghütte Chakar Voivoda über Sitnjakowo Palast & Felsen

Geheimtipp im Rila-Gebirge: wandern von Beli Iskar nach Samokow

Warum den Bus von Beli Iskar nach Samokow nehmen, wenn du den Weg mit bezaubernder Landschaft durch Wald und Wiesen bewandern kannst? Von Touristenmengen bleibst du auf dem Wanderweg verschont.

Die wichtigsten Infos über die Wanderung zusammengefasst:

  • Start in Beli Iskar
  • einfache Wanderung
  • insgesamt ca. 14 km (hin und zurück)
  • durch Wald und Wiesen
  • teilweise steiler Weg bergab
  • Besonderheiten: Fluss, großer Park

Mehr über die Wanderung von Beli Iskar nach Samokow erfährst du im Beitrag Von Beli Iskar nach Samokow: wandern durch Wald & Wiesen.

Fluss auf dem Weg von Beli Iskar nach Samokow

Urlaubstipps für Bulgarien:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail