Anzeige
InRezepte

Brötchen “Lerchen” aus Hefeteig vegan – einfaches Rezept

Brötchen "Lerchen" aus Hefeteig vegan – einfaches Rezept

Aus einem luftigen und sehr weichen Hefeteig bestehen diese Brötchen. Abgesehen vom ihrem leckeren Geschmack, fallen sie durch ihr süßes Aussehen auf. Die Brötchen sind vegan. Das Rezept ist sehr einfach.

In Russland bringen Lärchen symbolisch den Frühling. Aus diesem Grund backt man im März Brötchen in Form von Lärchen oder anderen Vögeln und feiert so den Frühlingsanfang.

Zutaten für vegane Brötchen “Lerchen”

  • 250 ml Wasser
  • 70 g Zucker
  • 60 ml Pflanzenöl
  • Vanille
  • 0,5 TL Salz
  • 15 g Frischhefe
  • ca. 500 – 550 g Mehl
  • Pflanzenöl zum Einfetten
  • Mehl für die Arbeitsfläche

zum Verzieren

  • Rosinen

Bestelle Zutaten online bei** Rewe.

Backzubehör

Zubereitung von veganen Brötchen “Lerchen”

Schritt 1: Gib lauwarmes Wasser sowie Zucker in eine Schüssel und löse darin Frischhefe auf.

Hefe in Wasser auflösen für Brot

Schritt 2: Gib zuerst einen Teil Mehl sowie Salz, Vanille, Pflanzenöl dazu und verrühre es. Gib das restliche Mehl nach und nach dazu und knete alles zu einem festen Teig. Knete den Teig anschließend ca. 8 Minuten durch. Fette die Schüssel mit Pflanzenöl ein, bestreiche den Teig damit und gib ihn zurück in die Schüssel. Decke die Schüssel mit einem Handtuch zu, stelle sie an einen warmen Ort und lass den Teig 40 Minuten gehen.

Teig für Brötchen "Lerchen"

Schritt 3: Knete den Teig durch und lass ihn wieder in der Schüssel zugedeckt 30 Minuten gehen.

Veganes Teig für Brötchen "Lerchen"

Schritt 4: Teile den Teig in 10 – 12 gleich große Stücke und forme Kugeln daraus. Decke sie mit einem Handtuch und lass sie auf der Arbeitsfläche 15 Minuten gehen.

Teigkugeln für Brötchen "Lerchen"

Schritt 5: Rolle nun jedes Teigstück zu einem Strang aus, bei dem die Mitte dünn und die Enden dick sind. Mache aus jedem Teigstrang einen Knoten.

Brötchen "Lerchen" formen

Schritt 6: Forme aus jedem Knoten einen Vogel. Drücke dafür das untere Ende vom Knoten flach und schneide es an. Damit ist der Vogelschwanz fertig. Forme aus dem oberen Ende vom Knoten den Vogelkopf mit einem Schnabel. Mache aus Rosinen Augen.

Vegane Brötchen "Lerchen" formen

Schritt 7: Verteile die geformten Brötchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech, decke sie mit einem Handtuch zu und lass sie 20 Minuten gehen.

Vegane Brötchen "Lerchen" backen

Schritt 8: Backe sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 – 25 Minuten (abhängig von der Größe deiner Brötchen), bis sie eine goldgelbe Farbe annehmen.

Vegane Brötchen "Lerchen"

Schon sind die leckeren Brötchen “Lerchen” fertig.

Brötchen "Lerchen" aus veganem Hefeteig

Brötchen "Lerchen" vegan

Brötchen "Lerchen"

Brötchen "Lerchen" aus Hefeteig

Brötchen "Lerchen" mit Marmelade & Honig

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail