InRezepte

Borschtsch ohne Rote Bete – leckeres veganes Rezept

Vegetarischer Borschtsch ohne rote Bete

Borschtsch: Was ist das?

Borschtsch ist ein verbreitetes Gericht in Russland und gehört zum Nationalgericht. Es ist eine Suppe, die traditionell mit rote Bete oder Tomatensaft zubereitet wird. In unserer Familie kocht man zwei Sorten von Borschtsch: den roten (das Rezept dafür findest du hier) und grünen (auch Sauerampfersuppe genannt), der hauptsächlich im Sommer zubereitet wird.

Was ist in Borschtsch drin?

Welche Zutaten sind eigentlich in der Suppe drin? Es gibt viele verschiedene Rezepte dafür. Viele Russen kochen die Suppe mit roter Bete. Das Rezept für Borschtsch, das ich dir hier vorstelle, ist ohne rote Bete sondern mit Tomatensaft und wurde in meiner Familie von Generation zu Generation weiter vererbt, mit Ausnahme, dass ich Fleisch als Zutat weglasse und ihn vegetarisch koche. Die Hauptzutaten sind Kartoffeln, Karotten, Paprika, Weißkohl und Tomatensaft.

Wie isst man Borschtsch?

Borschtsch ist als Hauptgericht zu Mittag- oder Abendessen geeignet. Er wird warm mit einem Löffel Sauerrahm oder Schmand serviert. Man kann auch frische Kräuter wie Petersilie oder Dill dazugeben. Auch frisches Brot darf dabei bei vielen Borschtsch-Liebhabern nicht fehlen.

Wie kocht man Borschtsch?

Hier ist nun mein Rezept für einen vegetarischen Borschtsch mit Bildern zu jedem Kochschritt.

Zutaten

Du brauchst folgende Zutaten (ergeben einen mittelgroßen Kochtopf**)

  • 4 – 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 250 g Weißkohl
  • 1 Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 100 – 110 g Tomatensaft
  • Pflanzenöl
  • Petersilie und / oder Dill (je nach Geschmack)
  • 1 – 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • Salz

Zutaten online bestellen bei**: myTime.de, Allyouneed Fresh, Amazon

Zubereitung

Schritt 1: Schneide Zwiebel klein, Paprika in Würfel und rasple Karotten grob.

Gemüse für Borschtsch schneiden

Schritt 2: Brate Zwiebel goldgelb in Pflanzenöl an, gib Paprika und danach Karotten hinzu und brate die Zutaten kurz an. Gib anschließend Tomatensaft hinzu, brate alles weiter 1 – 2 Minuten und stelle es zur Seite.

Gemüse für Borschtsch anbraten

Schritt 3: Fülle den Kochtopf etwa zur Hälfte mit Wasser. Schäle Kartoffeln, koche 2 – 3 davon und püriere sie im Wasser.

Kartoffel für Borschtsch kochen und pürieren

Schritt 4: Schneide Weißkohl in Streifen und die restlichen Kartoffeln in Würfel.

Weißkohl und Kartoffel für Borschtsch schneiden

Schritt 5: Gib Weißkohl, Kartoffel-Würfel und Lorbeerblätter in den Kochtopf mit Wasser und den pürierten Kartoffeln hinzu und koche alles 5 – 7 Minuten.

Weißkohl und Kartoffel für Borschtsch kochen

Schritt 6: Gib anschließend das gebratene Gemüse mit Tomatensaft (siehe Schritt 2) sowie Salz nach Geschmack hinzu und koche es weiter 2 – 3 Minuten.

Vegetarischen Borschtsch ohne rote Bete kochen

Schritt 7: Hacke in der Zwischenzeit Petersilie und / oder Dill klein.

Petersilie für vegetarischen Borschtsch schneiden

Schritt 8: Gib Kräuter in den Kochtopf hinzu. Sobald die Suppe mit Kräutern kurz aufkocht, ziehe sie vom Herd.

Vegetarischer Borschtsch ohne rote Bete im Kochtopf

Wie schmeckt dir Borschtsch? Welche Zutaten für die Suppe ziehst du vor? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Borschtsch: Vegetarisches Rezept ohne rote Bete
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • Gala

    Für mich ist es kein Borsch, sondern eine Gemüsesuppe!

    Januar 23, 2018 um 8:10 am Reply
  • Leave a Reply

    Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail

    Bloggerei.de Gutscheincodes