InRezepte

Beerenkuchen – Rezept für Kuchen “Beerenkorb” aus Hefeteig mit Frischkäsefüllung

Beerenkuchen – Rezept für Kuchen "Beerenkorb" mit Frischkäsefüllung

Weicher, luftiger Hefeteig und cremige Frischkäsefüllung mit fruchtigen Beeren verleihen dem Kuchen “Beerenkorb” einen einzigartigen Geschmack, dem garantiert keiner widerstehen kann. Außerdem sieht der Beerenkuchen außergewöhnlich aus und wäre somit auch auf einer Feier ein Highlight.

Beerenkuchen: Rezept für Kuchen “Beerenkorb”

Zutaten für Beerenkuchen (für Ø 27 cm)

für den Teig

  • 110 ml Milch (heiß)
  • 40 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Ei
  • 35 g Zucker
  • 10 ml Pflanzenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 4 g Trockenhefe
  • ca. 270 g Mehl
  • Butter oder Margarine zum Einfetten der Backform

für die Füllung

  • 200 g Frischkäse
  • 10 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • Erdbeeren (in Würfel geschnitten)
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Aprikosen (in Würfel geschnitten)

zum Bestreichen

  • 1 Eiweiß

zum Bestreuen

  • Puderzucker

Tipp: Verwende für die Füllung Beeren oder Obst nach deinem Geschmack.

Außerdem brauchst du eine Ø 27 cm große Tarteform, die du online z.B. bei** Amazon bestellen kannst.


Beerenkuchen backen: so geht es

Zuerst wird der Hefeteig für den Kuchen “Beerenkorb” zubereitet.

Schritt 1: Gib Zucker, Butter und Salz zur heißen Milch und rühre es um, bis sie die drei Zutaten in Milch aufgelöst haben. Lass die Mischung auf warme Temperatur auskühlen.

Butter in heißer Milch auflösen

Schritt 2: Vermische Mehl und Trockenhefe. Gib die Mischung aus Schritt 1, Ei und Pflanzenöl dazu und knete es zu einem weichen Teig. Knete den Teig ca. 7 Minuten durch, decke ihn mit einem Handtuch zu und lass ihn an einem warmen Ort 1 Stunde gehen.

Butter-Milch-Mischung, Ei zu Mehl geben

In der Zwischenzeit kannst du die Frischkäsefüllung zubereiten.

Schritt 3: Verrühre Frischkäse, Zucker und Eigelb von 1 Ei.

Frischkäse, Zucker, Eigelb verrühren

Schritt 4: Rolle den Teig etwa 2 – 3 mm dick aus, steche, zum Beispiel mit einem Trinkglas, Kreise daraus aus und bestreiche sie mit dem Eiweiß.

Hefeteig-Kreise mit Eiweiß bestreichen

Schritt 5: Gib in die Mitte von jedem Teigkreis etwas Frischkäsefüllung und klebe bei jedem Kreis bei zwei gegenüberliegenden Seiten jeweils die Enden zusammen, sodass ein kleines Körbchen entsteht, das mit Frischkäse gefüllt ist.

Frischkäsefüllung auf Hefeteig-Kreise verteilen

Schritt 6: Fette die Backform mit Butter oder Margarine ein und verteile die kleinen mit Frischkäse gefüllten Teig-Körbchen darin.

Hefeteig-Körbchen mit Frischkäse in Backform

Schritt 7: Lege in jedes Körbchen abwechselnd Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Aprikosen. Decke den Kuchen mit Backpapier zu und lass ihn an einem warmen Ort 30 Minuten gehen.

Beerenkuchen gehen lassen

Schritt 8: Backe den Beerenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten, lass ihn auskühlen und bestreue ihn mit Puderzucker.

Beerenkuchen backen

Und schon kann der köstliche Beerenkuchen serviert werden.

Beerenkuchen

Kuchen "Beerenkorb" mit Frischkäsefüllung

Beerenkuchen mit Frischkäsefüllung

Beerenkuchen aus Hefeteig

Beerenkuchen aus Hefeteig mit Frischkäsefüllung

Auch lecker:

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Beerenkuchen – Rezept für Kuchen "Beerenkorb" mit Frischkäsefüllung
Autor
veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)
Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Bloggerei.de Gutscheincodes