Anzeige
InRezepte

Baiserrolle mit Beeren – fruchtig-süßer Kuchen ohne Teig mit Mascarpone-Creme

Baiserrolle mit Beeren – einfaches Rezept für fruchtig-süßen Kuchen

Die Kombination aus dem süßen Baiser, einer zarten Mascarpone-Creme und fruchtigen Beeren lässt diese Rolle einzigartig lecker schmecken. Der Kuchen ist komplett glutenfrei. Der cremige, süß-säuerliche Geschmack macht die Baiserrolle zu einem unwiderstehlichen Nachtisch. Das Rezept dafür ist ziemlich einfach, sodass die Zubereitung schnell geht.

Rezept für Baiserrolle mit Beeren

Zutaten

für Baiser

  • Eiweiß von 5 Eiern
  • 240 g Puderzucker
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft

für die Füllung

  • 220 g Mascarpone
  • 120 g Sahne
  • 30 g Zucker
  • Vanille
  • 150 g Erdbeeren
  • 70 g Himbeeren
  • 70 g Heidelbeeren

zum Verzieren

  • Beeren
  • Pfefferminzblätter

Bestelle Zutaten online bei** Rewe

Backzubehör

Zubereitung

Zuerst wird die Baisermasse für die Rolle zubereitet.

Schritt 1: Schlage Eiweiß schaumig.

Eiweiß schlagen für Kuchen ohne Mehl

Schritt 2: Gib nach und nach Puderzucker sowie am Ende Zitronensaft dazu und schlage es steif.

Baiser-Masse für Kuchen ohne Mehl

Schritt 3: Verteile die Baisermasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und backe sie im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 20 – 30 Minuten. Stürze den Baiserboden anschließend auf ein neues Blatt Backpapier, ziehe das alte ab und lass ihn abkühlen.

Baisermasse für Rolle

Baiserboden für Rolle

Bereite nun die Creme für die Baiserrolle zu.

Schritt 4: Schlage Mascrapone, Zucker und Vanille zu einer cremigen Masse.

Mascrapone, Zucker schlagen

Schritt 5: Schlage Sahne zu einer cremigen Masse.

Sahne für Plombir Eis schlagen

Schritt 6: Hebe die Sahne unter die Mascarpone-Masse.

Schon ist die Creme fertig.

Schritt 7: Bestreiche den Baiserboden mit der Creme, lass dabei etwas Creme zum Verzieren übrig.

Baiserboden mit Mascarpone-Creme bestreichen

Schritt 8: Schneide Erdbeeren in größere Stücke. Verteile Erd-, Him- sowie Heidelbeeren auf der Creme und rolle den Baiserboden auf.

Beeren auf Baiserboden verteilen

Schritt 9: Bestreiche die Rolle oben mit der restlichen Creme und verziere sie mit Beeren sowie Pfefferminzblättern. Stelle sie ca. 2 Stunden kalt.

Baiserrolle mit Beeren & Mascarpone-Creme

Nun kannst du die leckere Baiserrolle mit Beeren und der Mascarpone-Creme servieren.

Baiserrolle mit Beeren

Baiserrolle mit Mascarpone-Creme

Auch lecker:

Von

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Leckere Rezepte, traumhafte Reiseziele, Gesundheitstipps & mehr per E-Mail