Backen ohne Ei: Mit diesen Alternativen kannst du in Kuchen Eier ersetzen
Rezepte

Backen ohne Ei: So
kannst du in Kuchen
Eier ersetzen

Backen ohne Ei: So
kannst du in Kuchen
Eier ersetzen
(4) Ø 5

Du willst beim Backen auf Eier, aber nicht auf leckere Kuchen, Torten oder Kekse verzichten. Ich zeige dir, mit welchen Alternativen zum Ei du es schaffst.

Banane als Ei-Ersatz

Eine reife Banane ist eine ideale vegane Alternative zum Ei, wenn es als Bindemittel im Kuchen dienen soll. Dafür musst du Bananen nur pürieren. Etwa eine halbe pürierte Banane entspricht einem Ei. Den Geschmack von Bananen schmeckt man später in Kuchen etwas raus, so dass sie eher nur für süßes Gebäck als Ei-Ersatz geeignet sind.

Backen ohne Ei – mit Ei-Ersatzpulver

Ei-Ersatzpulver eignet sich als Alternative zum Ei für verschiedene Kuchen und ist vielseitig einsetzbar. Unter anderem kann man ihn als Bindemittel, zur Lockerung des Teiges oder zum Aufschlagen als Eisschnee verwenden. Ei-Ersatzpulver wird aus Maisstärke und Lupinenmehl hergestellt und ist geschmacksneutral. Um damit Eier zu ersetzen, musst du den Pulver nur mit Wasser nach Packungsanleitung anrühren. Achte beim Kauf von Ei-Ersatzpulver, dass er bio und vegan ist. Du kannst ihn zum Beispiel bei** vekoop oder Amazon kaufen.

Apfelmus als Alternative zum Ei

Apfelmus lockert und bindet den Teig. Es ist besonders für feuchte Kuchen geeignet und ist fast geschmacksneutral. Circa 80 g Apfelmus ersetzen ein Ei.

Sojamehl als Ei-Ersatz

Ein gutes Bindemittel in Kuchen und Gebäck ist Sojamehl. Allerdings solltest du damit nicht übertreiben, da der Kuchen sonst den Soja-Nachgeschmack hat. In kleinen Mengen schmeckt man diese Alternative zum Ei aber nicht raus. Um ein Ei zu ersetzen, löse einen Esslöffel Sojamehl in zwei Esslöffeln Wasser auf.

Backen ohne Ei – mit selbstgemachtem Ei-Ersatzpulver

Ei-Ersatzpulver kannst du selber machen, statt ihn zu kaufen. Schlage dafür einen Esslöffel Backpulver, zwei Esslöffel Mehl, zwei Esslöffel Wasser und zwei Esslöffel Pflanzenöl kurz auf.

Leinsamen als Alternative zum Ei

Gemahlene Leinsamen sind ein guter Ei-Ersatz für Brot und Vollkorngebäck, da sie ein gutes Bindemittel sind. Um ein Ei zu ersetzen, lass zwei Esslöffel gemahlene Leinsamen in drei Esslöffeln Wasser kurz quellen.

Kichererbsenwasser als Ei-Ersatz

Wenn Eischnee für den Teig benötigt wird, kann man Eier durch Abtropfwasser von Kichererbsen ersetzen. Es lässt sich zu Schnee aufschlagen und lockert den Teig.

Backen ohne Ei – mit Stärke

Stärke, zum Beispiel Mais- oder Kartoffelstärke, dient als Binde- und Verdickungsmittel im Teig. Du musst einen Esslöffel Stärke mit zwei Esslöffeln Wasser anrühren, um ein Ei zu ersetzen.

Seidentofu als Alternative zum Ei

Seidentofu ist besonders als Ei-Ersatz für süßes Gebäck geeignet. Püriere Seidentofu dafür und nimm 60 g davon für ein Ei. Seidentofu hinterlässt allerdings einen leichten Nachgeschmack in Kuchen.

Kuchen aus Hefe- oder Mürbeteig ohne Ei backen

Wie du Kuchen und anderes Gebäck aus Hefeteig ohne Ei machst, erfährst du im Beitrag Der perfekte Hefeteig – Rezepte, Tipps & Wissenswertes. Auch Kuchen aus Mürbeteig kann man ohne Ei backen. Das Rezept dazu gibt es im Beitrag So machst du den besten Mürbeteig.

Produktempfehlungen**

Gorenje Smoothiemaker Standmixer BSM600W, 250 Watt
Preis: € 41,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KitchenAid Standmixer Artisan 5KSB5553EMS, 550 W, 550 Watt
Preis: € 194,90 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Krups High-Speed Standmixer Perfect Mix 9000 KB7030, 1500 Watt
Preis: € 165,99 Jetzt kaufen bei OTTO**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mehr Ideen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.